Trainingsberichte 2012

Trainingsberichte 2011

Trainingsberichte 2010

Trainingsberichte 2009

Trainingsbericht 02.02.2009

          Trainingsbericht 02.02.2009

Trotz vieler Erkrankungen kamen heute 17 Delphine und sogar 22 Haie zum Abschlusstraining vor den Ferien.

Wir Trainer dachten uns, dass ein wenig Spaß, gemischt mit Anstrengung und Rumtoben das Beste für unsere Wasserratten wären.

So gab es nach einem sehr kurzen Einschwimmen jede Menge Staffeln zu absolvieren. Diese sorgten mit verschiedenen Utensilien für viel Spaß, was auf den Bildern deutlich zu sehen ist. Gleichzeitig übten wir das Wettkampfschwimmen, sowie den Zusammenhalt der Truppe und das Anfeuern der eigenen Mannschaft.

Am Ende blieb noch viel Zeit zum Toben im kleinen Becken.

Der Delphin ging heute an Wenzel Vogelsang für hohen Einsatz von der ersten Trainingsstunde an und den Hai erhielt Tobias Kanitz für seine große Steigerung im Mitarbeiten und das Umsetzen der vorgegebenen Technik.

Zur Erinnerung auch hier noch einmal der vollständige Elternbrief mit der Bitte:

Kommt alle zum Fasching und bringt noch jede Menge Freunde mit!!

 

Liebe Eltern!

Wir, das Trainerteam der Abteilung Schwimmen, möchten Ihnen mit diesem Elternbrief wieder einige wichtige Informationen zukommen lassen.

Da die Kids in den Ferien nicht trainieren können, laden wir Sie zusammen mit den Kindern am Donnerstag, den 19. Februar ab 10:00 – 13:00 Uhr zum Schwimmhallenfasching ein. Der Eintritt kostet für alle 2 €, es gibt Pfannkuchen und Spiele und weitere schöne Überraschungen.

Ab Montag, 23.2.2009, 16:00 Uhr, kommen alle Schwimmerlinge wieder zum Training.

Am Dienstag, den 3.3.2009, 19:00 Uhr findet die nächste Elternversammlung in der Eilenburger Schanzenbaude statt. Sie erhalten hier weitere Infos für das kommende Halbjahr. Über Ihr Kommen freuen wir uns sehr.

 

Mit freundlichen Grüßen

Im Namen des Trainerteams

Kathrin Niedermanner

03423-75 50 70; 0177-88 66 55 0

Trainingsbericht von Freitag, 30.01.2009

Trainingsbericht von Freitag, 30.01.2009, 18:45 Uhr – 20.45 Uhr

Die Erkältungswelle hat wahrscheinlich zugeschlagen. Trotzdem fanden sich auch heute immer noch 21 Sportler zusammen.

Damit wir mal einen Überblick erhalten, haben wir Trainer beschlossen, freitags auch immer einen kleinen Trainingswettkampf abzuhalten und so ein paar Bestzeiten zu ermitteln.

Heute taten sich dabei unsere anwesenden Jugendlichen in den kürzesten Sprintdisziplinen hervor. Die Zeiten erscheinen demnächst alle auch in der Vereinsbestenliste! Begeistert waren wir von Dieter, Jahrgang 1952, der sich mit seiner schnellen 25m-Brustzeit von 22,3 sec in der Bestenliste wieder findet.

Aber wie man an den Bildern sehen kann, kam auch dieses Mal das Spielen, Toben und das beruhigte Trainieren nicht zu kurz.

Da am Wochenende unser erster großer Wettkampf der Masters stattfindet, schonten sich unsere Starter und gingen nur mal kurz ins Wasser.

Die anderen probten das sehr anstrengende Steigerungsschwimmen.

Trainingsbericht 26.01.2009

        Trainingsbericht 26.01.2009

Heute mussten die Trainer als erstes in beiden Schwimmgruppen Belehrungen über das Verhalten beim Duschen und Umziehen, sowie auch über Probleme beim „Kommen und Gehen“ durchführen. Wir hoffen, dass es nun keine größeren Probleme mehr gibt (vielleicht helfen uns auch die Eltern dabei ein wenig?).

Ansonsten widmeten wir uns heute nach einer kleinen Erwärmung dem Rückenschwimmen. Für beide Gruppen hieß dies, nach einem ordentlichen Startsprung und Tauchen, viel Rücken Beine, mit und ohne Brett, später dann mit leichter Hilfe der Arme und am Ende sogar richtiges Rückenschwimmen!!

Nebenbei begannen mit jeder neuen Bahn auch schon Rückenstartübungen und die größeren Haie probten auch schon das „Gehen im Wasser“.

Wie die Bilder zeigen, waren die Ergebnisse des Trainings hervorragend und die Trainer sehr, sehr zufrieden.