WM Montreal- Überraschung am Freitag

         Nach unserem langen Ausflug gestern waren unsere Beine etwas schwer.

clip_image002 clip_image004

Auf dem Weg zu Tilos und Michaels nächstem Wettkampf, den 100m Rücken, begegneten wir unserer alten Lehrerin aus Sportschultagen – Frau König. Was für eine Überraschung!

clip_image006 clip_image008

Noch größer war Tilos Überraschung über seine Schwimmzeit – es lief richtig gut, bis auf dem Rückweg die erste Leine auftauchte und Tilo dachte:“ Oh gut nur noch 15 Meter!“ und alles reinlegte, was noch übrig war. Leider war es die Fehlstartleine für die 50 Meter und kurze Zeit später tauchte die richtige Leine auf und nun war keine Kraft mehr übrig! Die Frequenz ging runter und das Ziel schien sich immer weiter zu entfernen…

Tief enttäuscht und total kaputt kam Tilo aus dem Becken, um erstaunt zu hören, dass er zweiter im Lauf wurde und es am Ende nicht wie Sterben aussah!!

clip_image010 clip_image012

Mitten auf dem Gelände leben scheinbar Murmeltiere, die auch ziemlich zutraulich waren.

clip_image014    clip_image016

Da wir nun abwarten wollten, welchen Platz Tilo erreicht hat – tief drinnen gab es die Hoffnung auf eine Medaille – besuchten wir in der Wartezeit die Biosphäre.

clip_image018            clip_image020

Hier gab es viele Stationen über Umwelt und Natur und unseren Umgang damit…

clip_image022   clip_image024

clip_image026    clip_image028

clip_image030   clip_image032

clip_image034    clip_image036

            clip_image038        clip_image040

          Kleider aus allen möglichem Materialien (Patronen, Fischhaut)

               clip_image042         clip_image044 

                             Autoresten, ….

              clip_image046            clip_image048 

                                            clip_image050

clip_image052   clip_image054

                          Von weiter oben gab es phantastische Aussichten…

clip_image056 clip_image058

                              clip_image060

                        Auch bei den Wasserspringern liefen die Finals:

clip_image062 clip_image064 clip_image066

                           clip_image068 clip_image070

            Die Frauen sprangen von verschiedenen Höhen im gleichen Wettkampf.

clip_image072   clip_image074  clip_image076

clip_image078  clip_image080  clip_image082

clip_image084   clip_image086   clip_image088

clip_image090    clip_image092

        Dann folgten die Siegerehrungen – zuerst aber alle Jahrgänge der Frauen…

clip_image094 Der Brasilianer rechts gewann seine 4. Goldmedaille und wir unterhielten uns mehrmals gut mit ihm auf dem Weg zu unseren Hotels.

clip_image096        clip_image098

Dann kam aber die große Überraschung – es reichte für Tilo zum 10.Platz

clip_image100         clip_image102

und damit für seine zweite Medaille!!! Wir alle konnten es kaum fassen!

clip_image104 Glückwunsch auch an den drittplatzierten Franzosen – leider kam kein weiterer Medaillengewinner zu dieser Siegerehrung.

Die Organisation in dieser Hinsicht war wirklich schlecht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.