Vereinsfest am Morellensee 2019

Wir schließen unser 11.Vereinsjahr wieder mit einem Fest für alle am Morellensee ab.

clip_image002 clip_image004

Viele fleißige Helfer bauen auf – ein besonderer Dank geht hier v.a. an Doris, Claudia und Jörg, Claudia und Arne, Anke und Micha, sowie Simone und Rolf, Karsten und Sandra und Uwe. Für die Hüpfeburg bedanken wir uns herzlichst bei Fam. Riedel.

clip_image006 clip_image008

         Auch der Wettergott liebt unseren Verein und sorgte für perfektes Wetter!

clip_image010 clip_image012

Schon vor dem „Anpfiff“ gab es die ersten Gäste von der AWG und den durstigen Fiete!

clip_image014 clip_image016

Vizechef Uwe und Kathrin bei den letzten Besprechungen – Karsten säubert unseren Laufsteg für die Modenschau…

clip_image018

           Im angenehm temperierten See tummelten sich inzwischen die ersten Kinder.

clip_image020 clip_image022

Etwas später als geplant eröffnete Kathrin dann unser Vereinsfest und unsere Küchenmannschaft

clip_image024

konnte bei Kaffee und Kuchen aus dem Vollen schöpfen – ein Dank an alle Spender, es war super lecker!

clip_image026 clip_image028

           Viele Kinder blieben aber lieber beim Baden, Paddeln und Staudammbauen:

                          clip_image030

Ein Blick hinter die Kulissen zeigte aber, die Vorbereitungen für unsere Modenschau

            clip_image032

liefen inzwischen auf Hochtouren! Und so hieß es bald: Laufsteg frei für unsere Models! Mit den neusten Sommerkreationen von Ernsting´s Family begannen

clip_image002[4] clip_image004[4] clip_image006[4]

     Linnea und Mia                     Jette und Marie       sowie           Dora und Frieda.

clip_image008[4] clip_image010[4] clip_image012[4]

Mit sportlich strammen Schritten folgten die Großen: Sarah, Christoph und Christian.

clip_image014[4]  clip_image016[4]

                    Lina und unsere süßen Zwillinge Maya und Lisa testen den grünen Laufsteg.

clip_image018[4] clip_image020[4]

Begeistert erwarteten fast 200 Zuschauer die zweite Runde unserer kleinen und großen Supermodels.

clip_image022[4] clip_image024[4] clip_image026[4]

                    Schicke Kleider, praktische Shirts und kurze Hosen sowie tolle

clip_image028[4] clip_image030[4] clip_image032[4]

Kombinationen für Kita, Schule und Freizeit bietet Ernstings, hier von Anthony und Celine und Maya getragen.

clip_image034 clip_image036 clip_image038

Kindgerecht und praktisch, links von Frieda und Jenny sowie von Christian und Anthony gezeigt.

clip_image040   clip_image042

DANKE! An alle kleinen und großen Models, besonders danken wir aber wieder den Mädels aus der Ernstings Family Geschäftsstelle Eilenburg für die Bereitstellung der Sachen! Danke, Simone!

clip_image044  clip_image046

Unterdessen hatten Jörg und Micha – unser Grillgott, das Feuer fest im Griff und die ersten Steaks und Würstchen ordentlich gebräunt.

Da konnten auch die sportlichen Spiele beginnen:

clip_image048 clip_image050

Bei der Nudelstaffel versuchten die Familien die Strecke gemeinsam sowohl vorwärts als auch rückwärts zu absolvieren…

clip_image052 clip_image054

              Vor allem auf dem Rückweg gab es doch ein paar kleinere Unfälle…

clip_image056 clip_image058 clip_image060

Aber der Spaß war es wert und natürlich erst recht bei der Anziehstaffel, wo eine

clip_image062 clip_image064 clip_image066

Badekappe und eine Schwimmbrille als Staffelstäbe fungierten. Die Brillen wurden dabei

clip_image068 clip_image070 clip_image072

                               nicht immer perfekt auf die Augen getroffen…

                                   

                                      Aber Lachen mußte jeder Teilnehmer!

clip_image075 clip_image077

„Fam. Wunderlich“ bei ihrem Lauf mit der Nudel auf Platz 3, Idas Mannschaft wurde 7!

clip_image079 clip_image081

                   Auf dem See herrschte weiterhin sportlicher Höchstbetrieb…

clip_image083 clip_image085

Platz Zwei ging an die „Fantastischen Musketiere“. Die nächste Familienstaffel startete dann außer Konkurrenz, da die zwei „Kinder“ doch schon etwas über 20 Jahre alt sind.

clip_image002[6] clip_image004[6]

          Ebenso galt dies für die Anziehstaffel, wobei die Schwimmer zeigten, dass auch

clip_image006[6] clip_image008[6]

              jahrelanges Schwimmbrillenaufsetzen nicht immer zur Perfektion führt!!!

clip_image010[6] clip_image012[6]

Unsere Küchenfeen Claudi und Anke freuten sich über etwas Ruhe – die Grillmeister sorgten weiter für Fleischnachschub…

clip_image014[6] clip_image016[6]

            Vor dem sportlichen Höhepunkt gab es eine kleine Ruhepause für alle.

clip_image018[6]

clip_image020[6] clip_image022[6]

       Frisch gestärkt, traten dann die mutigsten Familienstaffeln beim Bootziehen an:

clip_image024[6] clip_image026[6]

Insgesamt 8 Staffeln schrieben sich ein und die beiden Kinder der Staffeln gingen in ein Boot, welches von den Erwachsenen der Staffeln an Land gezogen werden mußte.

clip_image028[6] clip_image030[6]

                    Die Coolen Crocks im Vordergrund begannen gegen Fam. Möritz.

clip_image032[6] clip_image034[4]

Es war ein ganz knappes Rennen, bei dem das vordere Boot um einen Hauch eher im Ziel war.

clip_image036[4] clip_image038[4]

Diese beiden „Kinder“ und ihre „Eltern“ liefen dann doch wohl eher außer Konkurrenz…

clip_image040[4] clip_image042[4] clip_image044[4]

Fam. „Wunderlich“ in voller Aktion beim Halbfinale gegen „Die Wasserprinzessinnen“.

clip_image046[4] clip_image048[4]

        Trotz enormen Einsatzes lagen die „Prinzessinnen“ am Ende deutlich vorn.

clip_image050[4] clip_image052[4]

Nach einer kurzen Pause trafen die „Wasserprinzessinnen“ im Finale auf „Mc Gyver“ (Im Hintergrund)

clip_image054[4]

             Mit körperlich vollem Einsatz kämpften beide Teams um den Sieg!

clip_image056[4] clip_image058[4]

Auf der Ziellinie konnten dann die Prinzessinnen die Arme zum Jubel hochreißen und sich über den Gesamtsieg freuen!

clip_image060[4] clip_image062[4]

Im Vorbau feierten derweil Evi und Colin ihre Geburtstage nach – herzlichen Glückwunsch!

clip_image064[4] clip_image066[4]

Unser Grillgott Micha lief nun zu Höchstform auf und sorgte mit Jörg für einen nie endenden Nachschub an Fleisch – Danke, dass ihr beide so lange durchgehalten habt!

clip_image068[4]  clip_image070[4]

Doris arbeitete ebenfalls unermüdlich! Lindt- Expertin Mandy brachte für alle Kostproben aus ihrem LINDT-Schokoladenladen im Outletcenter in Brehna mit.

clip_image072[4]  

Kathrin und Uwe hatten für die noch ausstehende Siegerehrung etwas ganz Besonderes vor!

clip_image003 clip_image005

Die vielen Preise waren nicht die einzige Überraschung! Mitten im Juni hatten die Beiden

clip_image007  clip_image009

                 einen Ehrengast zur Preisverleihung eingeladen – den Weihnachtsmann!!!

clip_image011 clip_image013

          Festlich gestimmt und gekleidet natürlich auch die Helfer Karsten und Kathrin!

       clip_image015

            Ganz standesgemäß sagte Dora sogar ein Gedicht für den Weihnachtsmann auf.

clip_image017 clip_image019

       Die Kinder der verschiedenen Familienstaffeln kamen dann zur Siegerehrung.

clip_image021 Fam. „Wunderlich“ wurde Sieger in der Anziehstaffel,

clip_image023 clip_image025

vor den Coolen Crocks und Fam. Albrecht. Die Sieger beim Bootziehen: Die Wasserprinzessinnen.

Bei der Nudelstaffel siegten die Coolen Crocks vor den Fantastischen Musketieren und Fam. „Wunderlich“.

                         clip_image027

                           Alle Teilnehmer konnten sich dann Geschenke aussuchen.

clip_image029 clip_image031

Unser Weihnachtsmann war trotz der Hitze weiterhin gut „beschäftigt“ und konnte die leckeren Lindt-Kugeln an alle verteilen…  (Wer wäre da nicht auch gern Weihnachtsmann!!!)

clip_image033 clip_image035

                                                                          Anke und Simone sind zufrieden- oder?!

clip_image037 clip_image039

                                       Und die spielenden Kinder ebenso!

clip_image041 clip_image043

               Am Abend zeigte die Jugend den „Alten“ wie Volleyball gespielt wird und

                            clip_image045

                                  Anke hielt weiterhin die Stellung am Buffet.

Am nächsten Morgen startete Celine mit einem Vorfrühstück nach dem ersten Bad:

clip_image047  clip_image049

Sechs Familien mit Zelten hatten diesmal übernachtet und wir brachten das Frühstück mit.

clip_image051 clip_image053

                           Das Wetter und der See luden noch zum Erholen ein.

clip_image055 clip_image057

                            Es war einfach wieder einmal wunderschön!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.