Vereins- und Elternversammlung SSV Eilenburg

                                 22.09.2015

Feststellung der Anwesenheit und damit der Beschlußfähigkeit durch den Versammlungsleiter Tilo Niedermanner:

25 Mitglieder laut Anwesenheitsliste clip_image002

Vorstellung alter Vorstand clip_image004

v.l.: Jugendwart Adrian Nofz; Vorsitzender Tilo Niedermanner; Kassenwart Kathrin Niedermanner, Kassenprüfer Jenny Schneider, stellv. Vorsitzender Uwe Rudolph

Bericht über das Geschäftsjahr 2014/15:

5.Jahresabrechnung 9/2014-8/2015

Start September 2014

22.764,97 €

VB-Konto

856,37 €

VB-Sparkonto

12.851,51 €

Sparkasse

5.653,89 €

VB-Ferien

3.403,20 €

Einnahmen

Volksbank

Sparkasse

Kontrollsummen

Beiträge

33.212,00 €

829,00 €

34.041,00 €

Reha Torgau

109,00 €

109,00 €

Spenden

2.959,10 €

1.890,00 €

4.849,10 €

staatl. Zuschüße

1.200,00 €

4.100,00 €

5.300,00 €

Ferienlager

15.000,00 €

15.000,00 €

Klamotten

20,00 €

20,00 €

Zinsen

2,67 €

2,67 €

Summe

52.502,77 €

6.819,00 €

59.321,77 €

Gesamteinnahmen

59.321,77 €

Ausgaben

Volksbank

Sparkasse

Kontrollsummen

SH-Nutzung

23.212,00 €

23.212,00 €

WK-kosten

2.807,00 €

2.807,00 €

Ferienlager

18.293,81 €

18.293,81 €

Ausrüstung

47,66 €

47,66 €

Kontokosten

186,40 €

110,05 €

296,45 €

Bürokosten

95,52 €

95,52 €

Material

19,99 €

19,99 €

Verband/ Versichg.

207,20 €

1.393,50 €

1.600,70 €

Rehaverband

723,00 €

723,00 €

Ausbildungen

578,16 €

578,16 €

Honorare/ÜL

17.618,31 €

17.618,31 €

Versammlungskosten

168,34 €

168,34 €

falsche Beiträge

50,00 €

50,00 €

Geschenke/Geb.

212,40 €

212,40 €

Internetkosten

83,30 €

83,30 €

Summe

64.303,09 €

1.503,55 €

65.806,64 €

Gesamtausgaben

65.806,64 €

Jahresergebnis

– 6.484,87 €

Kontostand Ende Aug.2015

VB-Konto

2.159,35 €

VB-Sparkonto

11.354,18 €

Sparkasse

4.469,34 €

Tätigkeitsbericht des SSV Eilenburg e.V. 2014/15

wöchentliche Trainingszeiten:

Montag

16-17 Uhr

Eltern

Haie

Robben

17-18 Uhr

Kinder 1

Kinder 2

18-19 Uhr

Trainer

19-20 Uhr

Hechte

Erwachsene

20-21 Uhr

Hechte

Erwachsene

Mittwoch

16-17 Uhr

Piratenbären

Donnerstag

11-12 Uhr

Reha

Donnerstag

12-13 Uhr

Reha

Freitag

9-10 Uhr

Delitzscher

10-11 Uhr

Wassergymnastik

11-12 Uhr

Reha

12-13 Uhr

Reha

16-17 Uhr

AWG

Pinguine

Wassergewöhnung

17-18 Uhr

Eltern

Eisbären

Delphine

Schnatterinchens

18-19 Uhr

Frösche

Walrosse

19-20 Uhr

Kraken

Erwachsene

20-21 Uhr

Kraken

Erwachsene

eigene Wettkämpfe und Veranstaltungen

Duathlon Stadtsportfest

Postbank-Schwimmwettkampf

7.Schwimm-Mai-le mit Basketballparcours

Volksbank-Weihnachts-Pokal

talk-point-Sprintpokal

2 Wochen Bildungscamp in Heino/ Holland in den Sommerferien

Teilnahme an anderen Wettkämpfen

Stadtsportfest Schwimmen in Eilenburg

2 mal Seniorenstadtmeisterschaften in Leipzig

24-Stunden-Schwimmen

Ironman-Weltmeisterschaften in Hawaii

neues Angebot: Reha-Kurse im Wasser

SSV Eilenburg e.V. Finanzplan 2015/16

Ausgaben

Plan 14/15

Ist 14/15

Plan 15/16

Schwimmhalle

23.000,00 €

23.212,00 €

23.000,00 €

Wettkämpfe

5.000,00 €

2.807,00 €

3.000,00 €

Ausrüstung

2.000,00 €

47,66 €

1.000,00 €

Material

19,99 €

250,00 €

Büro

1.000,00 €

95,52 €

150,00 €

Verband/Vers.

1.500,00 €

1.600,70 €

1.700,00 €

Ausbildung

2.000,00 €

578,16 €

1.000,00 €

Lohn/ÜL/Hon.

17.100,00 €

17.618,31 €

30.000,00 €

Konto

400,00 €

296,45 €

300,00 €

Geschenke

250,00 €

212,40 €

250,00 €

Fahrtkosten

250,00 €

– €

100,00 €

Miete

168,34 €

300,00 €

Versamm

Essen/ Trinken

83,30 €

150,00 €

Internet

Sonst. TL/BC

50,00 €

fal. Beiträge

Kultur TL/BC

18.293,81 €

Ferienlager

Rehaverband

723

1000

Summen:

52.500,00 €

65.806,64 €

62.200,00 €

14/15

Konten:

VB Verein

2.159,35 €

Sparkasse

4.469,34 €

VB Sparkonto

11.354,18 €

Summe Haben:

17.982,87 €

Einnahmen

Plan 14/15

Ist 14/15

Plan 15/16

Beiträge

32.000,00 €

34.041,00 €

35000

Spenden

4.500,00 €

4.849,10 €

4000

staatl. Zuschüße

5.500,00 €

1.200,00 €

1000

ÜL-Gutschriften

3.500,00 €

4.100,00 €

4000

Zinsen

25,00 €

2,67 €

5

Klamotteneinz.

20,00 €

Reha-Einnahmen

109,00 €

15000

Ferienlager

15.000,00 €

45.525,00 €

59.321,77 €

59.005,00 €

Ergebnis

– 6.975,00 €

– 6.484,87 €

– 3.195,00 €

Jahresendstand 16:

14.787,87 €

Beitragsordnung Schwimmsportverein Eilenburg e.V.

1) Der Jahresbeitrag des Schwimmsportvereins Eilenburg e.V. wird vom Vorstand für jedes

Geschäftsjahr im September neu festgelegt oder bleibt ohne Neureglung auf dem Stand des

Vorjahres.

2) Für das Geschäftsjahr vom 1.September 2015 bis zum 31.August 2016 wird festgelegt:

a) Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre und Schüler zahlen 130€

b) Erwachsene zahlen 160€

c) Mitglieder der AWG treffen Einzelvereinbarungen mit dem Ziel

der Zahlung von 5€ pro Mitgliedsmonat.

d) Für Mitglieder aus einer Familie sind folgende Ermäßigungen vorgesehen:

Nach dem ersten zahlenden Vollmitglied kann das zweite Mitglied 20€ und das

dritte Mitglied 40€ pro Jahr weniger zahlen. Der Mindestbeitrag beträgt 70€ pro

Jahr. Erwachsene sind immer zuerst zu zählen.

Beispieltabelle für Beitragsermittlung

Erwachsener

Erwachsener

Kind

Kind

Kind

Kind

Summe

160,00 €

160,00 €

160,00 €

140,00 €

300,00 €

160,00 €

110,00€

270,00 €

160,00 €

110,00€

90,00 €

360,00 €

160,00 €

110,00€

90,00 €

70,00 €

430,00 €

160,00 €

140,00 €

90,00 €

390,00 €

160,00 €

140,00 €

90,00 €

70,00 €

460,00 €

160,00 €

140,00 €

90,00 €

70,00 €

70,00 €

530,00 €

160,00 €

140,00 €

90,00 €

70,00 €

70,00 €

70,00 €

600,00 €

130,00 €

130,00 €

130,00 €

110,00€

240,00 €

130,00 €

110,00€

90,00 €

330,00 €

130,00 €

110,00€

90,00 €

70,00 €

400,00 €

e) Für beim LSB anerkannte Übungsleiter gelten folgende Regelungen: Zu zahlen ist

der Mindestbeitrag in Höhe von 70€ oder mit mindestens zwei

Vorstandsmitgliedern wird eine Sonderreglung vereinbart.

f) Jedes Mitglied, welches mehr als eine Wochenstunde die Vereinsschwimmzeiten

nutzt, zahlt einen um 40€ pro Jahr erhöhten Beitrag. Die Nutzung ist abhängig von

der Erlaubnis der zuständigen Übungsleiter und Trainer, da Einmalnutzer aus

Gründen der Fairness Vorrang vor einer Mehrfachnutzung genießen.

3) Die Beitragszahlungen sollen bis zum 30.November des Geschäftsjahres erfolgen.

4) Die Zahlweise ist jährlich (gebührenpflichtige Einzahlungen). Alle im laufenden Jahr neu

eingetretenen Mitglieder zahlen bei Eintritt bis Dezember den vollen Jahresbeitrag und

danach den halben Jahresbeitrag in ihrem zweiten Monat der Mitgliedschaft. Ausnahmen von

der jährlichen Zahlweise müssen von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern genehmigt

werden. Rabatte gelten nur für volle Jahreszahler.

5) Beitragserstattungen sind nicht vorgesehen und bedürfen einer Ausnahmereglung durch den

Vorstand.

6) Mitgliedsbeiträge sind nicht als Spenden anrechenbar.

7) Die Bankverbindung für Beiträge der Schwimmer lautet:

IBAN: DE54860955540001125311 bei der Volksbank Delitzsch BIC:GENODEF1DZ1.

8) Die Bankverbindung für die Beiträge der Triathleten lautet:

IBAN: DE40860555921070027150 bei der Sparkasse Leipzig BIC: WELADE8LXXX .

9) Bei den Triathleten kommen zu dem Jahresbeitrag noch die jeweiligen an den

Triathlonverband zu entrichtenden Gebühren hinzu. Diese werden den tatsächlichen Gebühren

jährlich angepasst.

10) Spenden für den Verein sind bar zu zahlen oder auf folgendes Konto zu

überweisen IBAN: DE54860955540001125311 bei der Volksbank Delitzsch

BIC: GENODEF1DZ1.

Jahresplan SSV Eilenburg 15/16

Datum

wer

was

14.09.2015

Vereinsvorstand

Vorstandssitzung

22.09.2015

Vereins- und Elternversammlung

Rechenschaft, Wahl Vorstand…

Sep./Ok.2015

Jugendliche, Erwachsene

Rettungsschwimmerkurs

01.-04.10.2015

Erwachsene, Masters

European Masters Games

in Nizza

09.10.2015

gesamter Verein

talk-point-Sprint-Pokal

12.-17.10.2015

Kinder

Trainingslager in Plauen

21.11.2015

Erwachsene und Masters

Leipziger Stadtmeisterschaften

27./29.11.2014

Masters

Deutsche Meisterschaften

18.12.2015

gesamter Verein

VB-Weihnachtspokal

7.-12.02.2016

Kinder

Winterfreizeitfahrt KSB

Rabenberg

18.03.2016

gesamter Verein

Frühlings-Wettkampf

Apr 16

Erwachsene, Masters

Leipziger Stadtmeisterschaften

01.05.2015

gesamter Verein und Öffentlichkeit

7.Schwimm-Mai-le

Mai 15

Masters

3-Länder-Masters

24.06.2016

gesamter Verein und Öffentlichkeit

Duathlon und Abschlußfest

26.06.-09.07.2016

Kinder und Jugendliche des Vereins

Bildungscamp – Fahrradtour

clip_image006 Kassenprüfer Jenny Schneider empfiehlt die Entlastung des alten Vorstandes

Einstimmige Annahme der Entlastung des alten Vorstandes durch die Versammlung

Dank an die anwesenden Trainer des Vereins clip_image008

v.l.: Gerhard Brandstädter; Frances Schenker; Adrian Nofz; Klaus Müller

weitere heute nicht anwesende Trainer: Stephan Eisner, Steffi Schack und Jana Gröper – auch an euch ein herzliches Dankeschön für eure Arbeit im letzten Jahr!

Wahl des neuen Vorstandes:

Vorschläge:

– Vorsitzender: Tilo Niedermanner

– Stellv. Vorsitzender: Uwe Rudolph

– Kassenwart: Kathrin Niedermanner

– Kassenprüfer: Jenny Schneider

– Jugendwart: Adrian Nofz

– Schriftführer: Yvonne Merbold

Einzelwahl

Vorstand SSV

Funktion

Kandidaten

Zustimmung

Enthaltungen

Gegenstimmen

Annahme

Vorsitzender

Tilo Niedermanner

24

0

0

ja

stellv. Vors.

Uwe Rudolph

24

0

0

ja

Kassenwart

Kathrin Niedermanner

24

0

0

ja

Kassenprüfer

Jenny Schneider

24

0

0

ja

Jugendwart

Adrian Nofz

24

0

0

ja

Schriftführer

Yvonne Merbold

24

0

0

ja*

* Einwilligung zur Annahme lag schriftlich vor

Unser neuer Vorstand: clip_image010

v.l.: Adrian Nofz, Tilo Niedermanner, Kathrin Niedermanner, Jenny Schneider, Uwe Rudolph

Diskussion über Gespräch mit OBM Scheeler (Loslösung von jährlicher Genehmigung von „angeblicher“ Entlastung um 50% des Bahnpreises durch Stadtrat und Einschränkung des ÖBB, sowie keinerlei Möglichkeiten auf mehr Bahnnutzungen u.a. auch für Reha, trotz 300 „Wartenden…) und Brief mit Bitte um Integration von Asylanten in den Verein in der Zukunft

Ergebnis: neuer Termin beim OBM mit gesamten Vorstand und Einreichung eines Antrages an den Stadtrat und Besuch der entsprechenden Stadtratssitzung mit vielen Vereinsmitgliedern

Kathrin erläuterte noch die Probleme des Reha-Schwimmens

– Über 300 weitere Anfragen und keine neue Bahnen

– Finanzdilemma durch hohe Bahnkosten und Begrenzungen durch SH und Krankenkassen

– Abrechnung erst nach 1,5 Jahren

– Weitere Kosten durch Zwangsverbandmitgliedschaft…

Rettungsschwimmerproblem und Lösung durch Kurse über DRK mit Detlef Funke

Tilo Niedermanner (Vorsitzender) Kathrin Niedermanner (Schriftführerin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.