Trainingslager 24.10.2012

 

 

4.Tag – Mittwoch

 

Die Frau des Müllers von Mockrehna ist bei uns Vereinsmitglied und somit haben

wir die Möglichkeit, eine echte Getreidemühle bei der Arbeit zu besichtigen.

In zwei Gruppen aufgeteilt führte uns Herr Richter überall hin und erläuterte

    

die Funktion und Arbeitsweise aller Maschinen, Räume und Anlagen.

Unsere Kinder waren auffallend diszipliniert und auch sehr interessiert!

Die verschiedenen Getreidearten sind gar nicht so einfach zu unterscheiden.

Am Ende gab es Tee für alle und leckere Muffins.

Mit einem Blumenstrauß bedankte sich unsere gesamte Gruppe recht herzlich.

Dann konnten auch die Großen alles bestaunen und erleben.

Zuletzt wurden auch hier die verschiedenen Getreidearten bestaunt und es gab noch eine kleine Stärkung zum Abschied- Danke liebe Müllersleute!

 

Nach dem Mittagessen demonstrierte Addi seine unbändige Kraft…

 

… bevor es in die Schwimmhalle ging und weil es dort übervoll war und wir

die Abwechslung und das Abenteuer lieben, gab es eine kurze Trainingseinheit

im Freien bei wirklich kalten Wasser- und extrem kalten Lufttemperaturen!

Zur Belohnung winkte ausgerechnet auch noch Eis!!!

Später trainierten wir dann doch noch auf Bahn 1 und die anderen Gruppen spielten unterdessen im kleinen Becken.

Hier schön zu sehen, es stand weiter das Kraulschwimmen im Vordergrund…

Nora animierte die Mädels sogar zum Yoga!

 

Abends konnten alle zusammen einen wunderschönen Trickfilm ansehen- wenn Ihr wissen wollt welchen, fragt bitte eure Kinder!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.