Montagstraining 24.03.2014

     Die Schwimm-Mäuse und Delphine mußten heute beim Einschwimmen erst

SONY DSC                             SONY DSC

                                 einmal ihre Bahnen freiräumen.

SONY DSC                        SONY DSC                        SONY DSC

                                   Als Zwischenübung folgte heute das Tauchen.

SONY DSC                        SONY DSC                        SONY DSC

  Danach widmeten sich beide Gruppen dem Kraulschwimmen und der Technikverbesserung.

SONY DSC                             SONY DSC

         Mit nur einem Arm kann man das Atmen und Ziehen leichter üben.

SONY DSC                           SONY DSC

Manch einer kann es schon richtig gut und darf es den „Kleinen“ demonstrieren.

SONY DSC                           SONY DSC

SONY DSC                       Asya erkämpfte sich heute das einzig verfügbare Gruppentier –

herzlichen Glückwunsch!

Die Haie auf Bahn 5 widmeten sich in der ersten halben Stunde der Verbesserung

SONY DSC                        SONY DSC                        SONY DSC

des Rückenschwimmens. Hierbei bildet das Beinschwimmen die Grundlage.

SONY DSC                       Später folgte auch die Armbewegung.

Bahn 4 widmete sich ebenfalls der Technikverbesserung und dem „Rutschen“ –

SONY DSC                            SONY DSC

allerdings in allen vier Schwimmarten! Den Abschluß bildete das Delphinschwimmen:

SONY DSC                             SONY DSC

                Patrick                                       Damian

 

SONY DSC                            SONY DSC

                   Nick                                           Benito

                          SONY DSC

Den kröneneden Abschluß bildeten 4 mal 100 Meter Lagen, wobei natürlich alle Lagen beteiligt sind.

Die Jungs auf der Nachbarbahn schlossen das Training mit einer Ausdauerrunde ab. Sie absolvierten das 400 Meter-Schwimmen für das Silberschwimmabzeichen:

Name               100m Rücken          400m

Hannes                      3:00 min                 12:48 min

Nick                          3:15 min                  13:25 min

Rudi                           3:25 min                 14:08 min

Justin                        3:25 min                 14:10 min

Tom                           5:00 min                 20:10 min

                              Bronze 200 Meter

Justin 6:55 min und dazu Tieftauchen und Baderregeln – herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.