Montagstraining 22.10.2018

Die Ferien sind vorbei und unser Training kann wieder beginnen:

clip_image002

Die meisten Kinder sind 16 Uhr bei Kathrin auf Bahn 5 in der Hai-Gruppe.

clip_image004 clip_image006

Gerhards Bahn 2 heißt Clownfisch und die Jugendlichen bei Klaus auf Bahn 1 Quastenflosser. Beide Bahnen bereiten den Wettkampf vor – mit Start und Sprints und dem Üben der Wenden.

clip_image008 clip_image010

Meine Bahn 3 hat leider immer noch keinen Namen, aber Paulas Bahn 4 nennt sich Delphine.

clip_image012 clip_image014

                     Rückenstarts und –sprint                                                   Brustwende

clip_image016 clip_image018

                                                                                          Der Startsprung

clip_image019 clip_image021

Bei den Haien wird ebenfalls der Wettkampf vorbereitet. Unsere Jüngsten kennen die richtigen Starts und Schwimmbezeichnungen ja noch nicht so genau…

clip_image022 clip_image023

Mit Brett erfolgt der Start von unten, beim Brustschwimmen mit Startsprung von oben.

clip_image025 clip_image027

                                      Das Rückenschwimmen startet wieder von unten aus dem Wasser heraus.

clip_image029 clip_image031

Damit das Rückenschwimmen funktioniert, muß der Bauch an die Wasseroberfläche. Dies kann man an Land üben und im Wasser etwas Hilfe geben…

                                   clip_image032

clip_image034 clip_image036

              Den Abschluß bei den Haien bildeten mutige, weite und hohe Sprünge.

clip_image002[4] clip_image003

Delphine und Bahn 3 durften heute noch einmal die Technik und das Gleiten üben- hier beim Brust(bein)schwimmen.

clip_image005 clip_image007

           Zwischendurch eine kurze Erholung und dann weiter mit Kraulbeinen.

clip_image009 clip_image011

                                           Später folgte noch das Kraulschwimmen und das Rückenschwimmen.

clip_image013 clip_image015

                      Die Großen (Quastis und Clownies) beendeten das Training mit Ausdauerschwimmen.

clip_image017

                                       Viel Zeit blieb zum ausgiebigem Spielen…

clip_image019[4] clip_image021[4]

                                            … und springen vom Einer und Dreier…

clip_image023[4] clip_image025[4] clip_image027[4]

Die Gruppentiere erhielten Fynn,               Pia               und               Max – herzlichen Glückwunsch!

clip_image029[4] clip_image031[4]

Ab 17 Uhr waren heute nur Mädchen beim Training. Sie schwammen immer wieder 50-er und zwar Beine, Arme, Gesamt und Flossen.

clip_image033 clip_image035

Sogar Delphin trauen sie sich zu – super! Jetzt fehlt nur noch ein Gruppenname!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.