Montagstraining 16.10.2017

Die Ferien sind vorbei und wir starten in eine neue Schwimmetappe mit all unseren schwimmbegeisterten Kindern.

clip_image002  clip_image004

              Das Einschwimmen erfolgt in den Gruppen noch sehr unterschiedlich.

clip_image006  clip_image008

     Kathrin arbeitet heute spielerisch an der Hand-Auge-Koordination in Verbindung

clip_image010  clip_image011

mit Sprüngen und Schwimmen. Das ist Neues und viel Spaß für unsere kleinsten Schwimmer.

clip_image012  clip_image013

In diesem Alter sind zwei Dinge gleichzeitig, wie z.B. Springen und Werfen, noch ganz schön kompliziert.

clip_image015  clip_image016

Unsere Quastenflosser und Delphine gehen schon alle Schwimmarten an – sogar das Delphinschwimmen!

clip_image017 Jeremy – Kopf zwischen die Arme!

Montagshaie und Seehunde sollen in den nächsten Wochen das Kraulschwimmen erlernen.

clip_image018  clip_image020

       Dazu beginnen wir mit der Beinbewegung – aber in der einfacheren Rückenlage.

clip_image021  clip_image022

      Dann drehen wir uns in die Bauchlage und fürs spätere Atmen in die Seitenlage.

clip_image024  clip_image025

Beim nächsten Schritt nehmen wir einen Arm dazu und atmen zur Seite. Eine weitere Hilfe sind die Flossen für einen besseren Vortrieb…

clip_image027  clip_image029

                          Richtig schwer sind diese Übungen dann ohne Brett.

                           clip_image031

                              Zuletzt folgt ein kurzer Test – Kraul ohne Atmen.

clip_image033  clip_image035

Kathrins zweiter Übungsteil war das Tauchen – eine Voraussetzung für die Schwimmabzeichen – die Fortschritte der Kinder hierbei sind enorm!

                     clip_image002[4]

                                      Das Einschwimmen der Hechte.

Die beiden Gruppen trainieren heute gemeinsam das gleiche Grundprogramm:

Technik und Abdruck einer Schwimmart erst mit den Beinen und danach mit den Armen. Den Abschluß bilden Sprints mit langen, kräftigen Zügen.

clip_image003  clip_image004[4]

                                    Wir begannen mit dem Kraulschwimmen.

                         clip_image005

                          Sprint aus den Beinen heraus – das geht richtig ab!

clip_image006[4]  clip_image007

              Beim Brustschwimmen nutzen wir bei den Beinen Bauch- und Rückenlage!

clip_image008[4]  clip_image009

                       Die Brustarme sind kompliziert und ziemlich anstrengend.

clip_image010[4]  clip_image012[4]

                Die Sprints im Brustschwimmen – Frederike und Alex.

clip_image014  clip_image015[4]

               Das Rücken- und sogar das Delphinschwimmen bildeten den Abschluß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.