Montagstraining 16.01.2017

Spielerisch aber trotzdem anstrengend beginnen die „neu gemischten“ Robben und Piratenbären:

clip_image002  clip_image004

Große Sprünge und dann klettern oder tauchen     –      Danke für die Hilfe, liebe Papas!

clip_image006  clip_image008

          Danach hieß es rückwärts schwimmen, wir arbeiten an der Rückentechnik.

clip_image010  clip_image012

       Noch ist es ziemlich anstrengend…                   Voraussetzung ist das Beineschwimmen.

clip_image014  clip_image016

                     Die Haie nehmen heute die Nudeln und die Flossen zu Hilfe…

clip_image018  clip_image020

          Auf der Bahn 4 der Robben schwimmen wir auch mal in der Bauchlage und das

clip_image021  clip_image023

                     so schnell, wie möglich. Die Mädchen sind heute die Schnelleren!

clip_image025  clip_image027

                  Auf Bahn 5 versuchen alle Kinder, Rückenbeine zu schwimmen…

clip_image029       clip_image031

         Zur Abwechslung setzen wir uns aufs Brett und dann schaffen es wirklich alle,

clip_image033  clip_image034

                      ob mit oder ohne Hilfe des Brettes, Rückenbeine zu schwimmen.

clip_image035 clip_image037 clip_image039

      Mutig wird dann noch aus allen Höhen gesprungen… Die Gruppentiere gingen an:

clip_image041

        Mara,            Jette,                      Hannah,      Anton       und   Sophie – herzlichen Glückwunsch!

        Es folgte nun ein reines Armtraining auf Bahn 4 und viel Abwechslung auf Bahn 5:

clip_image042  clip_image044

                          Beine, Arme und zum Schluß Gesamt sorgten für Abwechslung…

clip_image045  clip_image046

Arme, auch mit Handbrettern und am Ende als Sprint sorgten für Muskelzuwachs im Triceps!

clip_image048 Felix beim Beinsprint

clip_image050  clip_image052

Die gleiche Abwechslung konnten dann die Erwachsenen in Rücken, Brust und Kraul „genießen“… Dann eine schöne Woche euch allen bis zum nächsten Training!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.