Montagstraining 13.10.2014

Noch einmal intensives Vorbereitungstraining für unseren Wettkampf am Freitag. Ich gehe mit den Kleinsten alle Wettkampfstrecken durch, um sie sicherer zu machen.

clip_image002 clip_image003

                                                                            Kraulbeine

clip_image004 clip_image006

                                     clip_image007

clip_image009 clip_image010Das Rückenschwimmen ist zwar beim Wettkampf noch nicht dran, wir schwimmen es aber trotzdem.

clip_image012 clip_image013

Auch der Kopfsprung ist ein wichtiges Element für einen schnellen Start. Bei einigen klappt er schon hervorragend!

clip_image015      clip_image017

clip_image018 clip_image019

Auch auf den Nachbarbahnen wird der Wettkampf mit vielen Sprints vorbereitet.

clip_image020 clip_image022

                             clip_image023

In der abschließenden Spielezeit wird der Startsprung weiterhin probiert.

clip_image024      clip_image026

clip_image028Unsere Gruppentiere gehen heute an:

       Jeremy,       Magdalena und Chantal – herzlichen Glückwunsch!!!

clip_image029Unsere Fünf-Uhr-Gruppe freut sich schon auf die Oktoberferien und gibt sich heute besonders Mühe!

clip_image031 clip_image033

clip_image035 clip_image037

Da der Freitagwettkampf ausschließlich die Sprintstrecken beinhaltet, schwimmen wir im Training 15 Meter in maximaler Geschwindigkeit.

clip_image039 clip_image041

                                 clip_image043

Die „Mädels und Jungs“, die jeden Montagabend ganz fleißig ins Becken gehen, um sich fit zu halten, ihre Muskeln zu stärken und natürlich ganz viel Spaß zusammen zu haben, lassen sich nicht lumpen, all die Übungen zu machen, die ich ihnen vorgebe.

clip_image045      clip_image046

Manchmal schwimmen wir daher im „Ringelrein“.

Danke fürs Mitmachen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.