Montagstraining 12.03.2018

Die Seehunde und Montagshaie starteten ihr Training mit dem Gleiten.

clip_image001  clip_image003

Dies sollte nach jeder Wende genutzt werden. Die Seepferdchen versuchen sich gleich am Startsprung.

                         clip_image004

Quastenflosser und Krokodile bereiten sich ebenfalls auf den Frühlingswettkampf vor:

clip_image006 clip_image008

Rückenschwimmen,                Kraul vorbereiten             und               Brustarme

clip_image010  clip_image012

                      Nun werden die Startsprünge auch auf den Mittelbahnen geübt.

clip_image014  clip_image015

Die Seepferdchen schwimmen längere Strecken – die Großen in Rückenlage.

clip_image016  clip_image018

Seehunde und Haie arbeiten am Rückenstart und schwimmen gleich die Bahn in Rückenlage weiter.

clip_image019  clip_image021

               Bitte stoßt euch kräftig ab und nehmt diesen Schwung mit auf die Strecke.

                                 clip_image023

clip_image025 clip_image027

                  Bei den ganz Großen ist nun das Kraulschwimmen an der Reihe.

clip_image028 clip_image030

Auf Nachfrage der Kinder kann jeder noch einen Startsprung üben, wer möchte auch vom Startblock.

clip_image031  clip_image032

                                      Nebenan werden die Wenden ausgiebig geübt.

clip_image034 clip_image036

         Kathrin demonstriert die Haltemöglichkeiten des Brettes beim Beineschwimmen.

clip_image037 clip_image039

                                                                   Kraulbeine

clip_image040 clip_image042

             Die gemischten Seehunde und Haie schwimmen noch Staffelwettbewerbe.

                         clip_image002

                                     Es gab richtig knappe Entscheidungen…

clip_image004[4]  clip_image005

                          Wettbewerb beim Beineschwimmen, fast so, wie im Wettkampf

clip_image007 clip_image009

       Bitte nicht mit dem Arm schummeln!

                                     clip_image011

                                  „Irgendwann“ gab es dann auch noch die Spielezeit!

Unsere Gruppensieger:

clip_image013 clip_image015[4]

               Anna,                               Fabio, Frieda, Maik und Lilly – herzlichen Glückwunsch!

Für unsere Hechte hatten wir zur Abwechslung mal ein ganz anderes Programm:

clip_image016[4] clip_image018[4]

Zuerst galt es den Partner mit eigener Beinarbeit zu schieben – in Delphin und Rücken,

clip_image020 clip_image022

                                         sowie mit Brustbeinen und Kraulbeinen…

clip_image023[4] clip_image025[4]

                         Danach mußte der Partner mit Armarbeit gezogen werden.

clip_image027[4] clip_image029

clip_image031[4] clip_image033

                     Den Abschluß bildete das Paarschwimmen mit „Händchenhalten“:

clip_image034[4] clip_image036[4]

                                                           Kraulschwimmen

clip_image038 clip_image040[4]

                                                        Brustschwimmen

clip_image042[4] und Rückenschwimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.