Freitagstraining 18.05.2018

        Klein aber oho! Unsere AWG-Gruppe ist heute nur zu viert, aber immer

 clip_image002

mit viel Freude und Einsatzwillen. Steffi korrigiert im Wasser die Schwimmtechnik.

                                                                clip_image004

Kathrins „Noch-nicht-Schwimmerlinge“ proben wieder einmal im großen Becken.

clip_image006 Eltern und Nudeln helfen noch…

                           Dann geht es schnell ins kleine und schön warme Becken.

clip_image008

                  Zuerst proben wir die Beinbewegung des Brustschwimmens.

clip_image010  clip_image011

Die Eltern führen die Beine dabei.                         Wieder mit der Nudel geht die Übung weiter…

clip_image013 … auch in der Rückenlage.

clip_image015 clip_image017

Kathrin spornt jedes Kind an und so probieren sie kurze Bruststrecken ganz alleine…

clip_image019 clip_image020

             … oder mit ganz wenig Hilfe                    … Super Streckung und schon trägt das Wasser.

clip_image022 clip_image024

                               Den Abschluß in der ersten Gruppe bildet heute das Tauchen.

clip_image025 clip_image027

Die Seesterne begannen ohne Flossen, durften aber dann doch auf diese Hilfe zurückgreifen.

clip_image028 clip_image029

                               Kraulstrecklage                                                 Rückenbeine

clip_image030 clip_image031

                Delphinbeine in Rückenlage                                              Rückenarme

clip_image032 clip_image034

                                                                                                   und Delphin.

Die Haie begannen heute als „Nudelpäärchen“:

clip_image035 clip_image036

     Kraul-und Rückenbeinekombi        Einer schwimmt vorn die Arme und der Hintermann die Beine

clip_image038  clip_image039

                   Kreiselschwimmen                   und             eine lange Schlange mit Ballweitergabe

clip_image041  clip_image042

       Beim toten Mann gibt es trotz Nudelhilfe noch erhebliche Probleme bei den Jungs.

Die nächsten Aufgaben wurden mit Ball geschwommen:

clip_image044  clip_image046

                                     Brustbeine                                                             Brustarme

clip_image048  clip_image049

                                Rückenarme                                                          Kraulbeine

clip_image051  clip_image052

                               Im Kleinen Becken ist mittlerweile die 2.Gruppe aktiv…

clip_image002[4]   clip_image004[4]

         Thora versucht sich im Springen…                                               Pia ist erstmals dabei…

clip_image005 Dora verliert langsam ihre Ängste und verblüfft mich heute total…

Unsere Eisbären begannen heute ebenfalls mit dem Nudelschwimmen

clip_image007  clip_image009

clip_image011[4] Lilly legt das Goldabzeichen ab und schwimmt dazu ihre 600m vorsichtig zwischen den kleinen Eisbären hindurch.

Immer wieder freuen wir uns über tatkräftige Hilfe unserer Eltern – heute zum Beispiel

clip_image013[4]  clip_image015[4]

                                 von Andrea – dankeschön!

clip_image017[4]  clip_image019[4]

               Ganz viele verschiedene Übungen sind von den Kleinen heute zu absolvieren.

clip_image021  clip_image023

Lilly am Ende der Stunde beim Start über 50m Brust und beim Anschlag nach 1:09min. Somit hat sie alle Bedingungen für Gold in einer Stunde geschafft!

clip_image025[4]  clip_image027[4]

          Immer wieder üben wir das Tieftauchen, um das Bronzeabzeichen zu schaffen.

clip_image029[4]  clip_image031[4]

Die Eisbären gehen heute an: Melija und Josie.        Stolz wie Bolle: Fiete und sein Bronze

Natürlich trainierten auch die Schildkröten und Pinguine voller Eifer:

clip_image033  clip_image035[4]

                                Mit und ohne Flossen ging es heftig zur Sache…

clip_image037  clip_image039[4]

Die Delphine und Wale begannen heute mit den Nudeln als Paare:

clip_image041[4]  clip_image043

          Die Kinder haben offensichtlich Spaß, auch wenn es manchmal etwas eng wird.

                        clip_image045

                                            Brustarme mit Kraulbeinen zu zweit

clip_image047 clip_image049[4]

                                 Tilo erklärt die nächste Übung – das Kreiselschwimmen

clip_image002[6]  clip_image003

   So ungefähr sollte die Übung „toter Mann“ aussehen!          Das ist eher bequemes Sitzen…

                          clip_image005[4]

Paarschwimmen ohne Auftriebshilfe ist ganz schön schwierig – auch für große Pinguine.

                 clip_image007[4]

                                 Eine lange Nudelschlange bei den Walen

clip_image009[4]  clip_image011[6]

                              Die Delphine schwimmen Beine mit einem Ball als Brett.

                              clip_image013[6]

                                  Bei den Walen nehmen wir dafür noch die Nudel.

Auch 18 Uhr ist das gesamte Becken wieder gut mit Schwimmern gefüllt.

                    clip_image015[6]

Die Erwachsenen starten auf Bahn 3, die jugendlichen Walrosse auf Bahn 4 und 5.

clip_image017[6]  clip_image018

         Die Frösche bekamen heute jede Menge Übungen mit dem Ball zum Ausprobieren.

clip_image019[6]  clip_image021[4]

Rückenbeine mit Ball im Nacken und Gerhard beim Delphinschwimmen.

clip_image023[4]  clip_image024[4]

                            Brustbeine in der Rückenlage – jetzt aber mit gestreckten Armen

clip_image026  clip_image027[6]

Schwierig sind die Delphinbeine mit einem Ball. Aber vielleicht noch schwerer ist das Schwimmen mit zwei Bällen…

clip_image029[6]  clip_image030[4]

             … wie sich schnell zeigte.                                        Delphinbeine mit zwei Bällen!

clip_image032[4]  clip_image034[4]

                       Brustarme mit Ball                               Rückenarme mit Ball zwischen den Füßen

clip_image036[4]  clip_image038[4]

                          Die Walroße hatten offensichtlich Spaß mit den Tauchringen….

clip_image040  clip_image042[4]

                                Auf einem Ball stehend schwimmt es sich auch nicht so leicht.

clip_image044[4]  clip_image046[4]

                                Die Ballhilfe beim toten Mann dagegen ist sehr willkommen.

                                        clip_image048[4]

                               Mutter und Tochter und der coole Spruch: Ick bin allhier!?

clip_image050  clip_image051[4]

              Weiter ging es mit dem Sitzen auf dem Ball und Vorwärtsrollen über den Ball.

clip_image053  clip_image055

                      Wasserballkraul                             Paarweises, gleichzeitiges Zuwerfen der Bälle

clip_image057

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.