Freitagstraining 14.12.2012

      Freitagstraining 14.12.2012

Den Freitag beginnen die Walrosse frühmorgens mit vollem Einsatz.

clip_image001 Auf Bahn 5:

Maria, Sieglinde, Elenor und ganz hinten im Bild Karin.

clip_image002        clip_image003

             Wolfgang                 und           Steffi auf Bahn 4.

clip_image004           clip_image005

   Da wird der Besuch bestaunt: krank und in voller Montur Brigitte.

Kathrin und ihre kleine Schwimmgewöhnungsgruppe aus dem kleinen Becken:

Heute ist zum letzten Mal Training und der Weihnachtsmann war da und brachte Geschenke, für die „Großen“ das Froschabzeichen…

clip_image006      clip_image007hier für Max

clip_image008 und Lene!     clip_image009

Herzlichen Glückwunsch auch für Phil, Marek, Lukas und Finja. Ihr seid toll!

Danach war Spielen dran… clip_image010

clip_image011mit sichtlichem Spaß auch für die Oldies.

clip_image012           clip_image013

clip_image014           clip_image015

          Vielen Dank fürs Kommen und Mitmachen!

Für die „Kleinen“ brachte er das Fischabzeichen, es durften sich freuen:

Nele, Amelie, Annika, Etienne clip_image016

und Jasminclip_image017– die mir noch ein wenig erhalten bleiben.

Euch und Euren Eltern wünschen wir ein tolles Weihnachtsfest sowie einen fleißigen Weihnachtsmann und ich freue mich sehr auf das kommende Jahr, wenn wir weiter Richtung Seepferdchen schwimmen.

Eure Kathrin

Letztes Training für die Enten in diesem Jahr.

clip_image018              clip_image019

Mit Gerhard, unserem Starter, übten wir noch einmal alle Wettkampfstarts und

clip_image020        clip_image021

–strecken: Kraul und Kraulbeine               Rücken und Rückenbeine

clip_image022            clip_image023

clip_image024Brustschwimmen

Letzter Trainingspunkt in diesem Jahr: Schwimmen auf der Nudel.

clip_image025              clip_image026

Sehr beliebt: das Seepferdchen mit dem Schwerpunkt auf hohes Herausspringen

clip_image027      clip_image028

clip_image029            clip_image030

Richtig viel Spaß hatten alle beim paarweisen Schwimmen mit Händchenhalten.

clip_image031         clip_image032

         Nico und Marvin                      Rosemeyers

clip_image033               clip_image034

    Cedric und Paul                       Selina und Kim

clip_image035Lauter lachende Gesichter

clip_image036          clip_image037

           Das Festhalten funktionierte auch in der Bauchlage.

clip_image038           clip_image039

   Die letzte Aufgabe war dann Schlangeschwimmen auf jeder Bahn.

                           clip_image040

clip_image041Am Ende blieb fast eine halbe Stunde Spielzeit.

clip_image042

          Paul erhielt heute die Ente – herzlichen Glückwunsch!

Da Kathrin heute noch beim KSB aushelfen mußte, nahmen wir die Eisbären und Schildkröten in einer großen Gruppe zusammen.

clip_image043             clip_image044

Mit Gerhard, Adrian und Frances schickten wir alle durch die Wettkampfstarts.

clip_image045 Danach ging es auch hier auf die Nudeln.

Zuerst als Seepferdchen und dann als Pärchen gemeinsam mit Händchenhalten:

clip_image046                 clip_image047

      Isabella und Oliver                         Leon und Jasmin

clip_image048                clip_image049

    Julia und Savannah                    Helene und Hannah

clip_image050Sarah und Annika

clip_image051          clip_image052

     Auch hier schafften zumindest alle Eisbären auch die Bauchlage…

clip_image053             clip_image054

            … und die langen Seeschlangen waren richtig lustig!

                              clip_image055

clip_image056 Toben, Spielen, Schwimmen

clip_image057           clip_image058

          Robin mit „Bademantel“ und Annabella heute mit dem Eisbären –

                                              herzlichen Glückwunsch!

Auch die Pinguine trainierten heute nicht in Einzelgruppen, sondern alle

clip_image059             clip_image060

Gemeinsam und hier standen koordinative Aufgaben auf der Nudel gleich zu Beginn auf der Tagesordnung – hier toter Mann mit Überkopfantrieb.

clip_image061            clip_image062

           Anna                                  Emely

clip_image063        clip_image064

                              Seeschlangenwettschwimmen

clip_image065mit knappem Ausgang

Nach den Sprints und Starts waren nur noch Alex und Adrian bereit ein wenig GAI zu trainieren- der Rest tobte sich im kleinen Becken aus:

clip_image066

clip_image067       clip_image068

                                      Flugstunde mit Paul

clip_image069Für viel Kaspern und wenig Aufmerksamkeit ging das Gruppentier heute ausnahmsweise mal an Paul – herzlichen Glückwunsch!!

clip_image070Zur nächsten Stunde kam bei den Nemos auch ein „Gipsbein-Schwimmer“: Jonas.

clip_image071          clip_image072

               Die Frequenzsprints waren richtig toll anzusehen…

clip_image073              clip_image074

clip_image075Ich war heute ganz Trainer und muß sagen, daran könnte ich mich gewöhnen – es fehlt nur noch der Kaffee und der Kuchen zur Gemütlichkeit, während die Anderen ziemlich schnaufen mußten!

       clip_image076            clip_image077

Immer sehr fleißig: Yvonne                und               Adrian

clip_image078Mit zwei Stoppuhren hat man die Gruppe gut im Griff!

clip_image079           clip_image080

Zum Abschluß kam wieder unsere Tauchübung zum Einsatz, heute mit den frisch gekauften Kurzflossen.

                                      clip_image081

clip_image082 Kai will jetzt regelmäßig kommen und hat sich heute die Krake redlich verdient!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.