Freitagstraining 12.01.2018

     Kathrin begrüßt die ersten kleinen Mäuse im kleinen Becken direkt auf der Rutsche.

clip_image002  clip_image003

                     Es gilt zu rutschen und dann mit dem Kopf im Wasser zu gleiten.

clip_image005  clip_image007

                  Prima!                                          Jetzt „schweben“ alle Kinder in der Bauchlage

clip_image009

                       Beim Versuch in der Rückenlage helfen die Eltern noch…

clip_image010  clip_image012

         Oscar und Amalia

                            clip_image014

       Nun gelingt es den Kindern alleine und ohne Hilfe auf dem Rücken zu schweben!

clip_image015  clip_image017

Wenn man sich anschieben läßt, gleiten die Kinder schon richtig schön – rückwärts und vorwärts!

clip_image018 clip_image020

                                                            Anthony mit Papa

clip_image021  clip_image022

                                            Leni, mit Rückenstart und Gleitlage

                                     clip_image024

clip_image025  clip_image027

                                                                                  Kathrin führt die Rückenarmbewegung

clip_image029 clip_image031

Unsere Seesterne durften sich Flossen holen, um damit die heutigen Aufgaben zu bewältigen.

clip_image033  clip_image035

Erst Beinarbeit, dann Strecklage und Gesamt in den verschiedenen Schwimmarten…

clip_image037  clip_image038

                                   Kraul                                                           Delphin

clip_image040  clip_image042

Das Tauchen war der Start bei den Freitagshaien.     Danach schwammen sie zu zweit

clip_image044  clip_image046

     und alleine mit der Nudel.                  Einige nehmen dazu noch die Flossen als Hilfe dazu.

clip_image047 clip_image049

                                         Brustarme allein und Brustarme zu zweit

clip_image051 Janis gibt sich immer sehr viel Mühe und darf deshalb heute den Seestern mitnehmen – herzlichen Glückwunsch!

clip_image053  clip_image055

Mit der 2.Gruppe im kleinen Becken geht es noch ruhig zu, schließlich haben wir hier immer wieder neue Kids dabei…

clip_image057 clip_image059

                                                                                       Heute zum Beispiel Annabell—

clip_image060 clip_image062

Ganz tapfer nimmt sie den Kopf ins Wasser…

Die Eisbären begannen sehr zahlreich und hangeln sich am Beckenrand entlang:

clip_image064  clip_image066

                                    Die Schildkröten freuen sich über das anstehende Flossenschwimmen.

clip_image068  clip_image070

Klaus`Pinguine beginnen mit dem Beineschwimmen. Die knapp 20 Eisbären springen erst einmal.

clip_image072  clip_image074

          Wir trainieren die Körperhaltung mit verschiedenen Sprüngen vom Beckenrand

clip_image076 clip_image078

                          clip_image080

                             Zuletzt gelingen schon erste richtig gute Startsprünge!

clip_image082 clip_image084

                      Delphine und Wale schwammen heute mit den Nudeln.

clip_image085  clip_image087

                                                Rückenbeine allein und zu zweit

clip_image089 clip_image091

Anstehen und warten auf die nächste Aufgabe             –             Rückenbeine zu zweit.

clip_image093 clip_image095

           Startsprung zu zweit

                       clip_image002[4]

           Rückenarme auf der Nudel – hierzu braucht man viel Körperspannung!

Klaus erklärt den Pinguinen die nächste Aufgabe:

clip_image003[4] clip_image005[4] clip_image007[4]

                                                               Zum ersten Mal dabei: Jessica und Marlon

clip_image009[4]  clip_image010[4]

Gerhard richtet erst einmal eine Schwimmbrille, während seine Schützlinge Delphinbeine schwimmen…

                      clip_image012[4]

                            Finja zeigt den kleinen Eisbären einen Startsprung.

clip_image014[4] clip_image016

                                  Hier trainieren wir wieder an unserer Ausdauer,

clip_image018[4] clip_image020[4] clip_image022[4]

                                  um uns dann dem Rückenschwimmenlernen zu widmen.

clip_image024[4] clip_image026

                                   Sieht schon toll aus, was unsere Kinder da leisten…

clip_image028 clip_image030

                              Neben den Jungs schaffen es auch die Mädels super…

                                   clip_image032

                              Am Ende der Stunde durften alle Gruppen toben und spielen.

Es folgen unsere heutigen Gruppenbesten:

clip_image034clip_image036clip_image038[4]clip_image040[4]

                    Hermine, Cataleya, Johann, Taja und Diego – herzlichen Glückwunsch!

clip_image042[4]

                             Nudelschwimmen war dann auch für Frösche angesagt.

clip_image044[4] clip_image045

      Kraulbeine zu zweit mit einer Nudel            -       Kraulbeine mit Brett bei den Erwachsenen

clip_image047[4] clip_image048

          Ein Paar mit Rücken- und Kraulbeinen                              Brustarme als Paar

clip_image050 clip_image051[4]

                            Kraularme und dann Rückenbeine – die Erwachsenen haben gut zu tun!

clip_image053[4] clip_image055[4]

                      Rückenarme                              Einzelne Brustbeine bei den schnellen Walrossen

clip_image057[4] clip_image058

              Brustbeine in der Bauch- und Rückenlage                  Da laufen zwei auf einer Nudel.

clip_image060[4]  clip_image062[4]

Ein wenig Spaß – einer vorwärts, einer rückwärts.            Rückenarme mit großer Körperspannung

clip_image064[4] clip_image066[4]

Die Walroße schwimmen auch mit Nudel            –             Rückenarme mit den Füßen auf der Nudel.

clip_image067 clip_image069

                                                       Brustarme und Kraularme

clip_image071 clip_image073

     Spaß bei den Erwachsenen?!                           Brustarme zu zweit auf der Nudel

clip_image075 clip_image076[4]

              Rückenarme von Tom.                     Gemischtes Doppel – einer Rücken-, einer Kraularme

clip_image078[4] Florenz beim Brustarmeschwimmen

clip_image079 clip_image080[4]

Abschlußübungen auf der Nudel bei den Erwachsenen (natürlich wurde dieses Bild, wie gewünscht, “gelöscht”….)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.