Freitagstraining 11.12.2015

clip_image002 clip_image004 clip_image006

Den letzten Trainingsfreitag im Jahr 2015 beginnen die Jüngsten im großen Becken.

           clip_image008

           Daneben toben die Großen auf dem Spielgerät der Schwimmhalle.

clip_image010 clip_image012

Und während die AWG den Wettkampf vorbreitet, wird weiter getobt…

clip_image014  clip_image015

… und im kleinen Becken am Springen und der Selbstrettung gearbeitet.

clip_image016   clip_image017

                     Die Jungs kommen nach den Mädchen auch dran.

clip_image019

                         … und nebenan wird weiter getobt…

clip_image020   clip_image021

                 … während die AWG immer noch fleißig trainiert…

clip_image023 clip_image025 clip_image027

Im kleinen Becken nähern wir uns dem richtigen Schwimmen immer mehr.

clip_image028   clip_image029

                               Ein kräftiger Sprung von der Matte

clip_image030Die Großen benutzten dann auch den Sprungturm…

clip_image032   clip_image034

… und die Kleinen die Matte zum Rutschen und für alle möglichen anderen Übungen…

clip_image036 clip_image038 clip_image040

                                           … z.B. Rolle vorwärts

clip_image002[4]

                            … und nebenan wird weiter getobt.

clip_image003 clip_image005 clip_image006[4]

                                          Springen von der Matte

clip_image008[4] clip_image010[4] clip_image012[4]

                                          und springen auf die Matte

clip_image014[4]      clip_image015[4]

Vincent versucht sich an der Bahn fürs Seepferdchen und die Begeisterung ist riesig, als er es geschafft hat!

clip_image017[4] clip_image019[4] clip_image021[4]

… und nebenan wird weiter getobt und gesprungen – auch in der nächsten Stunde.

clip_image023[4] clip_image024

                            clip_image026

Ab 18 Uhr wurde wieder richtig trainiert – bei den Walrossen und Fröschen.

clip_image027[4]   clip_image029[4]

Auf Bahn 4 markierten wir kurze Strecken, um genaue Geschwindigkeiten zu ermitteln:

clip_image031    clip_image033

clip_image035      clip_image037

            Das dauert ganz schön lange, scheint aber Spaß zu machen…

                             clip_image039

                    Für die Jungs ging es sogar noch ins kleine Becken.

Die Hechte und Triathleten bekamen dann ein richtig anstrengendes Programm

clip_image041 clip_image043 clip_image045

Der Hauptteil war ein Schwimmen mit Wettkampftempo – 16 mal 26Meter bei nur 10 Sekunden Pause!

clip_image047

                Nora hielt davon ein paar Impressionen im Bild fest…

clip_image049

clip_image051 clip_image053

clip_image055

Kathrin hatte dagegen mit ihrer Gruppe wesentlich mehr Ruhe…

clip_image057    clip_image059

clip_image060 clip_image062

16x25m

1

2

3

4

100m

5

6

7

8

100m

200m

Adrian

15,7

18

18

18

1:09,7m

18

18

18,2

18,4

1:12,6min

2:22,3min

Johannes

17

19

19

18,5

1:13,5m

18,5

18,5

18,7

18,8

1:14,5min

2:28min

9

10

11

12

100m

13

14

15

16

100m

400m

Adrian

18,2

18,7

18

18,4

1:13,3

18,4

18,9

18,6

18,3

1:14,2

4:49,8

Johannes

18,4

19

18,1

18,8

1:14,3

18,4

18,9

18,6

18,4

1:14,3

4:56,6

4x200m

50m

100m

150m

200m

50m

100m

150m

200m

Martin

46

01:35

02:25

03:15

44,5

01:33

02:21

03:10

Adrian

42

01:27

02:21

03:01

42,5

01:27

02:15

02:59

Johannes

42

01:27

02:21

03:01

42,5

01:27

02:15

03:00

Hape

01:29

02:17

03:04

42,5

01:29

02:16

03:03

Stephan

01:29

02:17

03:01

40

01:25

02:12

02:57

Sylvio

48

01:39

02:32

03:27

01:44

50m

100m

150m

200m

50m

100m

150m

200m

Martin

46

01:35

02:25

03:13

Brust

50,5

01:46

02:42

03:38

Adrian

43

01:29

02:16

02:59

42,6

01:28

02:12

02:56

Johannes

43

01:29

02:16

03:02

42,6

01:28

02:15

02:59

Hape

43

01:30

02:18

03:05

42,6

01:30

02:16

03:03

Stephan

43

01:30

02:17

03:05

42,6

01:30

02:19

03:07

Sylvio

44

01:37

02:32

44,5

01:38

02:34

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.