Freitagstraining 11.09.2015

Langsam gewöhnen wir uns alle wieder an den Alltagsrhythmus und so heißt es freitags natürlich: Schwimmen!

clip_image001   clip_image003

          Im kleinen Becken mit Nudel – bei den Pinguinen erst einmal mit Brett.

clip_image004   clip_image005

             Auf Bahn 5 helfen noch die Flossen und im kleinen Becken Kathrin!

clip_image006   clip_image008

Auch Benny von der AWG schwimmt erst einmal Beine.

clip_image009     clip_image010

Mutig ins Tiefe springen und schon ein paar Meter über Wasser bleiben – klasse!

                                  clip_image011

clip_image012    clip_image013

Wir bleiben am Kraulschwimmen dran – auch wenn sich die Übungen jetzt oft wiederholen.

clip_image014 Auf Bahn 4 geht sogar schon Delphin.

clip_image015 Papa zeigt die Brustarmbewegung.

clip_image017 clip_image019 clip_image020

                                          Das macht doch richtig Spaß!

clip_image021   clip_image022

Unsere großen Pinguine kämpfen sich bei Gerhard an das Delphinschwimmen heran.

clip_image024    clip_image025

                            Die „Kleinen“ üben noch das Kraulschwimmen…

clip_image027 … und die ganz Kleinen gewöhnen sich erst einmal

clip_image028    clip_image029

                                                …an das Wasser.

clip_image030 clip_image032

                 Rückenbeine und Rückenschwimmen gelingt sehr ordentlich

                                       clip_image033

clip_image035   clip_image036

Zuletzt lockern wir das Programm noch ein wenig auf – alleine und als Päärchen.

clip_image037        clip_image039

clip_image041     clip_image042

                      Jetzt rutschen die Kleinen sogar direkt ins Wasser.

clip_image044Strampeln macht richtig Spaß –

clip_image046 … genau wie das Toben nebenan.

clip_image047 Sophie hat sich den Pinguin redlich verdient – herzlichen Glückwunsch!

          Die Schnatterinchens begannen ihr Training mit einer Überraschung:

clip_image049      clip_image050

Wer zu seinem Geburtstag zum Training kommt, liebe Magdalena, darf schon mal hochleben und auch so ins Wasser „fliegen“! Herzlichen Glückwunsch!

clip_image052      clip_image053

Die Eisbären und die Delphine sollten erst einmal weiter am Kraulen arbeiten.

clip_image055   clip_image057

                                 Seitwärts – als Vorbereitung zur Seitenatmung

clip_image059   clip_image061

Die Schnatterinchens taten es den Großen gleich:                        Leon

clip_image062     clip_image064

                      Tim                                           Ann Sophie

clip_image065 Lilly

              Auf Bahn 4 gelingt den meisten dann schon das Freistilschwimmen:

clip_image067   clip_image069 

                 Julia                                        Evelyn

clip_image071 clip_image073 clip_image075

           Lorenzo                         Robin      und       nochmal Evy – beim Sprint.

clip_image077  clip_image079

Die Eisbären schwammen heute bei Stephan und so gab es viele Delphinaufgaben.

clip_image081  clip_image083 

clip_image085    clip_image087

         Kathrin zeigt die Aufgabe und Fynn und „Konsorten“ setzen es sofort um.

clip_image088 Supi Pascal

clip_image090 Evy zeigt den Kleineren Kraulgesamt mit Atmen.

clip_image092 clip_image094

     Etwas Abwechslung und dann noch Spielen runden die Programme wieder ab.

clip_image096 Die Gruppentiere gingen heute wohlverdient an: 

            Lorenzo       und         Tom – herzlichen Glückwunsch!

Die Schnattchens erhielten Magdalena und Ally, leider ohne Photo.

clip_image098         clip_image100

Nun zu den Walroßen und Fröschen: Beineschwimmen ohne und

clip_image102 clip_image104

mit Flossen als Aufwärmen für unsere Erwachsenen.

clip_image105   clip_image106

10 mal 100m und jeweils 50m schnell, das schlaucht unsere Jugendlichen!

clip_image107    clip_image109

                            Wechselnde Schwimmarten auf allen Bahnen!

                             clip_image110

Ganz spät am Abend gilt es dann noch durch das Wasser zu joggen – auch das kann

clip_image112 clip_image114

ziemlich anstrengend sein. Diese neue Seepferdchengruppe bekam auch ein Gruppentier und das ging heute an Stefanie – herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.