Freitagstraining 05.01.2018

        Wir gehen in ein neues Jahr und da heißt es erst einmal gründlich waschen:

clip_image002 clip_image004 clip_image006

     Im kleinen Becken ging es nach dem Muttest unterm Wasserfall in die Waschmaschine.

clip_image008 clip_image010

Die Seesterne schwammen dicht gedrängt die Technik aller Schwimmarten – hier Kraul.

clip_image012 clip_image014

Bei den Freitagshaien gab`s nach der Ausdauer das Tauchen – die Seesterne waren inzwischen

clip_image015  clip_image016

beim Rückenschwimmen angelangt.            Flossen für die Haie und diesmal zuerst das Tauchen –

clip_image017  clip_image019

später vom Ausdauerschwimmen gefolgt.                Am schwersten: Delphin bei den Haien

clip_image021 Ausdauer mit Flossenbeinen…

Die Gruppentiere gingen heute an:

clip_image023  clip_image025

                        Lukas                    und                      Alexander – herzlichen Glückwunsch!

clip_image027 clip_image029

       Auch im kleinen Becken wurde dann noch trainiert – hier die Brustbeinbewegung.

clip_image031 clip_image033

    Fast noch wichtiger – Liegen im Wasser, auch in Rückenlage mit viel Körperspannung!

clip_image035 clip_image037 clip_image039

                                                Mut und Spaß in der zweiten Gruppe

                                                        clip_image040

Ab 17 Uhr vollbringt Kathrin bei den Eisbären große Wunder: Allein mit 15 Kindern auf der Bahn

clip_image042 clip_image044

probieren die „Kleinen“ die Flossen aus.                Strampeln im Sitzen und danach zuerst

clip_image046 clip_image047

            vorwärts (Kraulbeine) und dann zeigt Kathrin es rückwärts (Rückenbeine) und

clip_image049  clip_image051

schon geht es los und alle Kinder schaffen es!             Später dann auch ohne Flossen!

clip_image053 clip_image055

      Rückenbeine bei den Schildkröten und auf der anderen Beckenseite.

clip_image057 Einigen Kindern gelingt auch schon das Rückenschwimmen.

clip_image059  clip_image061

Die Belohnung war das Spielen im kleinen Becken.              Jan Luca ist der Eisbär der Woche!

clip_image063  clip_image065

           Kraultechnik bei den Schildkröten und Rückenschwimmen bei den Pinguinen

clip_image067 clip_image069

                  Wale und Delphine sind schon beim Tauchen angekommen.

clip_image071  clip_image073

Tauchen mit Flossen und nebenan etwas Konzentration und Körperspannung im Stehen.

                                   clip_image075

                             Ausdauerschwimmen mit Flossen ist ganz schön anstrengend.

clip_image076 clip_image077 clip_image079

                  Gruppensieger: Isabell Anna Lucia und Niklas – herzlichen Glückwunsch!

Unsere Walroße begannen sofort mit dem harten Training – gleich neben unseren Erwachsenen.

clip_image081 clip_image082

             Kombischwimmen und Kraul         –         die Erwachsenen erst einmal nur mit den Beinen

clip_image084 clip_image085

                Weitere Schwimmkombinationen und bei den Fröschen langes Tauchen

clip_image087  clip_image088

Das Trainerdasein bei den „Großen“ kann richtig entspannt sein:

clip_image090 clip_image092

                      Im Wasser brodelt es und die Trainer stoppen ein paar Zeiten…

clip_image094 clip_image096

Klaus bei der nächsten Ansage        –        Ausdauer mit Flossenbeinen auch bei den Fröschen

clip_image097 clip_image099

                 Schwierige Übungen bei Klaus und den ruhigen Walroßen auf Bahn 5.

clip_image100 clip_image102

                                                     Die schnellen Walroße machen derweil ihrem Namen alle Ehre…

clip_image104 clip_image106

Kraulschwimmen auch bei den Erwachsenen und weiter Flossenbeine bei den Fröschen –

clip_image107 clip_image109

Da muß man natürlich beim Delphinbeinschwimmen dann auch mal miteinander quatschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.