Anna trumpft in Miltitz auf

            Anna trumpft in Miltitz auf

Nach einer längeren Trainings- und Wettkampfpause, Anna litt mehrere Wochen an einem hartnäckigem Infekt, nahm Anna mit ihren Eltern an einem Einladungswettkampf des SV Miltitz teil. clip_image002

Neben 10 Vereinen kämpft Anna heute allein für den Eilenburger Schwimmsportverein.

Beginnend mit 50 Meter Rücken, zeigte Anna auf der Bahn großes Stehvermögen und zog ihren Plan durch. Belohnt wurde sie mit dem ersten Platz sowie mit einer neuen Bestzeit auf dieser Strecke (48,41sek).

clip_image004Mit einem optimalen Startsprung und langen, kräftigen Gleitphasen gelang Anna über 50 Meter Brust ebenfalls eine super Zeit (55,44sek). Diese Zeit bedeutete wiederum Gold!

clip_image006 Anna ganz unaufgeregt vor dem Start über 25 Meter Rücken, hier im Gespräch mit einem Kampfrichter.

     clip_image008               clip_image010

Lässig schwamm sie dem Feld davon und gewinnt ihren Lauf in 22,70 s. Ihre 12 Konkurrentinnen konnten dem nichts entgegensetzen, es folgte eine weitere Goldmedaille für das Hai-Mädchen.

            clip_image012                             clip_image014

Nach den Siegerehrungen konzentriert sich Anna auf ihren letzten Wettkampf über 25 Meter Freistil. Vom Schnupfen ist nichts mehr zu spüren und so siegt Anna auch in ihrer Lieblingslage.

clip_image016Anna nach dem letzten Start, sicher schon wissend, dass sie noch einmal auf dem Treppchen ganz oben stehen wird.

clip_image018Stolz wie Bolle: Anna nach 4 Starts mit 4x Gold belohnt.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, ANNA!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.