Trainingslager 25.10.2013

                          6.Tag

Antreten zum letzten Frühsport unter der Anleitung von Falk und Karsten.

clip_image002                        clip_image004

                 clip_image006                        clip_image008

Neben Gymnastik an der Elbaue gibt es heute auch den beliebten Hopserlauf…

 clip_image010                  clip_image012

clip_image014Der herbstliche Park ist wunderschön und wie immer, wenn Engel reisen, haben wir die ganze Woche wieder tolles Wetter.

clip_image015Nach dem Frühstück spazieren wir 30 Minuten durch Torgau und landen inmitten des Fitnessstudios Fit und Fun: hier werden wir mit Trainer Henry Zumba tanzen. Nach der Begrüßung geht es sofort los: ein Jeder gibt sich große Mühe, ist voller Elan dabei und schon nach wenigen Minuten fangen wir an zu schwitzen. Ich denke, die Bilder sprechen für sich…

                       clip_image017         clip_image019

clip_image021       clip_image023     clip_image025

clip_image027      clip_image029      clip_image031      clip_image033

       clip_image035                clip_image037

clip_image039            clip_image041Eins ist klar: Zumba gibt es im nächsten Sommer natürlich wieder!!!

Eine letzte Trainingsstunde im Wasser gibt es am Freitagnachmittag. Das Highlight jedoch ist neben

Sport und Spiel    clip_image043                clip_image045

der Herbst-Saunagang, der mit den kleinen Mädels beginnt.clip_image047Ganz lieb und aufmerksam begleiten die Kleinen mich durch alle 5 Saunen. Zum Schluss gehen wir gemeinsam sogar in die heißeste, die 95 Grad Sauna!!! Ich hoffe, es wirkt und ihr bleibt vom obligatorischem Schnupfen verschont!!!

Derweil bei den Großen: Spiel im kleinen clip_image049Becken sowie bei der mittleren Gruppe Kraultraining: Doch keine Panik, auch diese Gruppen schwitzten sich eine Stunde durch die Torgauer Saunalandschaft. Zum Schluss gab es für das Durchhalten ein kühlendes Eis für jeden.

clip_image051  clip_image053  clip_image055  clip_image057

Am Abend stand die Auswertung der Woche sowie die Dankesreden an alle auf dem Programm. Zunächst traf es die beiden Neulinge im Betreuerteam:

clip_image059 Ein Fässchen und ein Tässchen sowie ein großes Dankeschön fürs Mitmachen und Durchhalten gingen an unsere Männer Falk und Karsten. Wir danken Euch hiermit nochmals aufs Herzlichste und es sei hiermit nochmals gesagt: wir nehmen Euch gern wieder mit. DANKE!!!

clip_image061Das Überreichen der Geschenke nehmen übrigens zwei ganz nette Mädels vor: die sogenannten Twins Sarah und Hanna

Die nächste Runde, die Auswertung der Zimmerordnung, wird in jedem Jahr heiß ersehnt, denn wer will schon den Titel “Schlampe der Woche“ erwerben??? Und wieder trifft es die großen Jungen (20,5 Punkte von 60 möglichen!!!) – sie triumphieren, denn zumindest Marvin wollte diesen Titel tragen. Damit sind Leon, Patrick, Alex und Marvin würdige Nachfolger der Großen vom letzten Sommer.

              clip_image063               clip_image065

                            Platz 7 wird heute gleich dreimal vergeben:

clip_image067     clip_image069Emma und Asya schafften es ohne Lotte leider nicht, die gute Zimmerordnung vom Wochenbeginn beizubehalten, wie auch, wenn es so viel zu malen und basteln gibt. Aber die Beiden sind bestimmt nicht das letzte Mal mitgefahren und können daher noch gut lernen. Ebenfalls Vorletzte werden wiederum Jungs: diesmal Colin, Mathis und Elias.

            clip_image071                  clip_image073

clip_image075Mit immerhin 37 Punkten ebenfalls vorletzte: Tim, Damian, Arthur und Kai- darf man da noch „Glückwunsch“ sagen?

Pauline, Nora und Michi freuen sich, nicht ganz letzte geworden zu sein, sie landen auf Platz 6.

 clip_image077   clip_image079   clip_image081Die Grazien Finni und Anna schaffen es mit 41 Punkten auf Platz 5-da geht doch noch was!!! Platz 4 geht an das Mädchenzimmer

mit Luisa, Frederike und Anna, clip_image083die den 2.Platz abgeben mussten an jeweils zwei Zimmer (je 47 Punkte): Die Zimmer von Selina, Lea, Sarah und Sophie und das Zimmer von Yasmin und Ellen dürfen feiern…

                      clip_image085                         clip_image087

Die Lobeshymne auf die Sieger übernimmt Falk, der mächtig beeindruckt von der Zimmerordnung der beiden Siegerinnen war und das die gesamte Woche lang. Herzlichen Glückwunsch an Sarah und Hanna

clip_image089           clip_image091

       die mit 49 Punkten verdient den 1. Platz erringen.

In der 2. Auswertungsrunde geht es um die sportlichen Erfolge vom Dienstag, dem Tag des Deutschen Sportabzeichens.

clip_image093   clip_image095    clip_image097   clip_image099

            Alle Kinder schafften ein Sportabzeichen! (9Gold; 13Silber; 5Bronze)

 clip_image101   clip_image102   clip_image104

clip_image106 Unsere restlichen Sprintpokale gingen an ausgesuchte Sportler für verschiedene Leistungen, wie große Verbesserungen oder besonders eifriges Trainieren u.ä.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.