Montagstraining 08.09.2014

Überraschend viele Kinder erschienen heute zur zweiten Montagstrainingsstunde.

clip_image002   clip_image004

       Kathrins „Kleine“ auf Bahn 5 begannen nach dem Einschwimmen mit Tauchen.

clip_image006   clip_image008

Bahn 3 und 4 widmeten sich dem Brustschwimmen.      Marie zeigt eine super Technik!

clip_image010   clip_image011

    In Bauch- und Rückenlage oder auch an Land üben wir die richtige Ausführung

clip_image013 der Brustbeintechnik.

Die Kleinen verbinden nun den Tauchvorgang mit einem vorherigen Startsprung.

clip_image014   clip_image015

                                                      Zur Entspannung geht es auch mal in die Rückenlage…

clip_image017   clip_image018

                           Nach den Beinen folgten Brustarme als Technikübung…

clip_image020    clip_image021

clip_image023 Rosa Haufenbildung

clip_image025    clip_image027

Noch nicht jedem gelingt der Startsprung perfekt, umso toller schaffen wir schon das Tauchen…

clip_image028    clip_image030

Die nächste bahn: Brustschwimmen mit mindestens drei Rollen vorwärts. Wichtig hier: das Ausatmen durch die Nase, sonst kribbelt es im Hirn…

clip_image031   clip_image032

clip_image033Emily, unser Neuzugang mit Bruder Emil,

hat da noch ihre Schwierigkeiten, aber mit etwas Mut und viel Zuspruch wird das schon!

clip_image035 Den Abschluß des Brusttrainings am heutigen

Tag bildete ein 4 mal 50m Brustschwimmen mit Start nach unserer neuen Trainingsuhr.

clip_image037

In der zweiten Trainingsstunde wurde auf Bahn 4 an der Technik aller 4 Lagen gearbeitet.

clip_image039   clip_image040

                                       Wir starteten mit den Beinen.

clip_image041   clip_image042

            Bahn 5 beim Gleiten und Tauchen, zum Ausruhen gehen wir in die Rückenlage… 

clip_image044   clip_image045

               Schöne Bilder vom Delphinschwimmen unserer Superschwimmer.

                                    clip_image046

              Das lange Trainingsprogramm für unsere Sportschwimmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.