Freitagstraining 31.05.2013

Auch der Freitag begann mit Stationstraining, zuerst bei den Enten:

clip_image002                    clip_image004

Die Hockstrecksprünge dienen der Vorbereitung des Startsprunges.

clip_image006                clip_image008

Dieser folgte gleich als nächste Übung.

              clip_image010               clip_image012

Den Vorwärtsrollen an Land folgten Vorwärtsrollen im Wasser. Später werden die Rollwenden daraus.

Zur besonders wichtigen Kräftigung der Bauch- und Rückenmuskulatur hatten wir noch ein paar Landübungen parat:

                  clip_image014                           clip_image016

clip_image018Sophie zeigt dann richtig schönes Rückenschwimmen.

clip_image020         clip_image022         clip_image024

Unser jüngster Nachwuchs im kleinen Becken übte heute das Reinspringen,

clip_image026             clip_image028

Tauchen und Ringehochholen. Hier zeigen sie die Ringe stolz!

clip_image030                        clip_image032

Das Beineschwimmen wird ebenfalls vorbereitet…

clip_image034

clip_image036                clip_image038

Hier ist die zweite Gruppe beim Springen zu sehen.

In der zweiten Stunde folgte wieder das Stationstraining bei allen drei Gruppen:

clip_image040 den Schildis,

clip_image042           clip_image044            clip_image046

                                          den Eisbären und

clip_image048

clip_image050 den Lippfischen.

clip_image052           clip_image054         clip_image056

clip_image058           clip_image060                      clip_image062

                    Hier sind noch ein paar weiter Trainingsimpressionen…

clip_image064                   clip_image066

Nach dem Spielen wurden die Gruppentiere vergeben:

clip_image068                  clip_image070             clip_image072

          Karl                          Süßigkeiten für die Lippfische und den Nemo für Lea,

clip_image074sowie die Schildi für Sara – herzlichen Glückwunsch!

Die Wettkampfvorbereitung der Pinguine auf Bahn 4 ähnelte z.T. dem Training der Frösche auf der Nachbarbahn.                                                                  Stephan beim Erklären

                                clip_image076                         clip_image078

clip_image080                   clip_image082

Die Pinguine auf Bahn 5 durchliefen das Stationstraining…

clip_image084

clip_image086 Tom erhielt den Pinguin – herzlichen Glückwunsch!

Die Jugendlichen trainierten heute vollkommen selbständig…

clip_image088                         clip_image090

clip_image092 und daneben hatten die Erwachsenen ein richtig

clip_image094                        clip_image096

    abwechslungsreiches, hartes Trainingsprogramm mit allen Hilfsmitteln.

clip_image098                   clip_image100

Kathrin „scheuchte“ noch unsere reinen Volkssportler, die sichtlich Spaß hatten…

clip_image102                     clip_image104

clip_image106

Jenny durfte sich über den Kraken freuen – herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.