Montagstraining 24.09.2018

Kathrin weist alle Gruppen ein – heute dürfen gleich am Anfang alle springen und

clip_image002 clip_image004

dann jeweils eine Bahn schwimmen. Sowohl vom 1m-Brett als auch vom „Dreier“ waren

clip_image006 clip_image008

               viele interessante und mutige Sprünge zu sehen – ein toller Trainingsbeginn!

                                        clip_image010

Ich brauche dringend die Gruppennamen – bitte überlegt alle zusammen auf eurer jeweiligen Bahn – sonst muß ich immer Bahn soundso schreiben!

clip_image011 clip_image012

Kathrin begann mit Nudel und in Rückenlage. Bahn 1 bis 4 bekam Flossen und durfte in Bauchlage strampeln.

clip_image013 clip_image014

Kraulbeine ist der Start fürs Kraulschwimmen. Bahn 1 und 2 schwammen paarweise gegeneinander – beim Kraulbeineschwimmen gewann Bahn 1 klar!

clip_image015 clip_image016

           Auch zu zweit strampelten die Jüngsten in Bauch- und Rückenlage.

                            clip_image018

Beinschlag üben mal ganz anders – nämlich im Sitzen. Dies strengt ganz ordentlich an!

clip_image020 clip_image022

                                                           Es folgte das Delphinbeinschwimmen – hier Bahn 3 und 4.

clip_image023 clip_image024

Nachdem das Rückenbeinschwimmen an Bahn 2 ging, kehrte bei Delphin der Erfolg auf Bahn 1 zurück.

clip_image025 clip_image027

                       Die Kleinsten trainierten am längsten und hatten richtig Spaß!

clip_image029 clip_image031

                                                        Hier ein paar Impressionen…

clip_image032 clip_image034

                                              Die lange Schlange ganz am Ende.

clip_image002[4] clip_image004[4]

               Ein großes Dankeschön an Paula und alle freiwilligen Helfer – vielen Dank!

clip_image005 clip_image007

Ab 17 Uhr sollte unsere Jugend durchs Wasser toben – aber nicht heute.

clip_image009  clip_image011[4]

                        Sie fragten nach einem „alternativen Training“ – geht natürlich auch!

clip_image013[4]  clip_image015[4]

Stehen, sitzen oder kniend auf dem Brett – vielleicht sogar mal das Brett „tragen“ -es gibt viele Möglichkeiten…

                                 clip_image017

                Natürlich will man auch mal richtig schwimmen – heute aber: lang und ruhig.

clip_image019

                        Zuletzt feilen wir am Start und den ersten schnellen Zügen.

clip_image021

                                                       Patrick und Paula.

                         clip_image023[4]

Lang und ruhig – dies galt auch am Abend für unsere Erwachsenen und die

clip_image025[4] Schwimmer und Triathleten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.