Montagstraining 01.10.2018

Unser letztes Training vor den Winterferien wollten wir nicht nur für das Spielen nutzen.

clip_image002

Da Anfang November schon unser talk-point-Wettkampf mit kurzen Sprintstrecken „ruft“, probieren alle Gruppen die möglichen Wettkampfstrecken aus, um sich für die richtigen Strecken in den Aushang eintragen zu können.

clip_image004  clip_image006

Bahn 4 hier mit Kraulbeinen im Vordergrund und dann mit Brustbeinen hat sich übrigens als Gruppennamen die Delphine ausgesucht, Bahn 3 kam mit dem Wunsch: Haie leider zu spät, die Kleinen auf Bahn 5 waren damit schneller!!!

clip_image008  clip_image010

Paula zeigt den Delphinen den Startsprung, unsere Haie starten das Beinschwimmen von unten.

clip_image012  clip_image013

Langsam werden die Startsprünge besser.              Der Rückenstart ist eigentlich kein Problem.

clip_image015  clip_image017

                    Die meisten Kinder schaffen auch eine Bahn Rücken oder Rückenbeine…

clip_image019  clip_image021

Klaus`Quastenflosser auf Bahn 1 müssen schon 50 Meter schwimmen – hier Kraul.

clip_image023  clip_image025

Bahn 2 ist immer noch ohne Namen und hier beim Rückenstart. Die Quastis beim Startsprung.

clip_image026  clip_image027

Kathrin zeigt mit zwei Haien den Start und ruck zuck machen es alle nach…

clip_image002[4]  clip_image004[4]

Die Delphine und Bahn 3 proben zuletzt noch einmal die 25 Meter Brust und dann geht es ans lange Spielen.

clip_image006[4]  clip_image008[4]

         Die Haie dagegen scheinen heute unermüdlich zu sein und starten immer weiter…

                                  clip_image010[4]

Ab 17 Uhr sind unsere größeren Schwimmer unterwegs – leider auch weiterhin ohne Gruppennamen.

clip_image012[4]  clip_image013[4]

Bahn 5 mischte die Schwimmarten und schwamm auch „toter Mann“, wohingegen auf Bahn 4 immer ruhiges Training mit schnellen 50-ern abwechselte.

                                  clip_image015[4]

                                 Zum Schluß waren auch auf Bahn 4 einige Sprints angesagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.