Freitagstraining 28.08.2015

Pünktlich 16 Uhr startete das neue Vereinsjahr auch am Freitag mit vollen Gruppen:

clip_image002 clip_image003

    Pinguine beim Einschwimmen                            , die AWG mit Trainerin Steffi

clip_image005 wie immer bunt gemischt.

clip_image007 clip_image009

und unser Nachwuchs bei der Wassergewöhnung im kleinen Becken, zuerst einmal Kathrins WM-Medaillen bestaunend und dann gleich mit vollem Beineinsatz.

clip_image011 clip_image013

                    Mit der Nudel gelingt das Springen und Vorwärtsschwimmen.

clip_image015   clip_image017

            Gerhard und Adrian schicken die Pinguine auf ihre Ausdauerrunden.

clip_image018 Es wurde dabei auch Rücken geschwommen!

clip_image019 clip_image021

               Im kleinen Becken probierte man ebenfalls die Rückenlage aus.

                                 clip_image023

clip_image025     clip_image026

Bahn 5 war eher fertig und testete deshalb unser Feuer, Wasser, Land-Spiel.

clip_image028 clip_image030

Nach einer halben Stunde wechselten die Gruppen im kleinen Becken…

clip_image032 Tauchen!

clip_image034 clip_image035

Direkt nach dem Üben des Gleitens hieß es für die Kinder lange, lange Spielen…

                                            clip_image036

clip_image037 clip_image039

            Üben der Selbstrettung und Spaß mit den Muttis im kleinen Becken…

                                       clip_image041

clip_image043 clip_image045

        Start der Schnatterinchens und nebenan der Eisbären und Delphine.

clip_image046 clip_image047 clip_image049

                                    Super mutige Sprünge zur und über die Stange…

clip_image050 clip_image052 clip_image054

                   Man sieht deutlich die verschiedenen Techniken der Kiddis.

clip_image056           clip_image057

clip_image058 Die Großen bewiesen auch hier viel Ausdauer.

clip_image060   clip_image061

         Abstoßen, Körperspannung und Gleiten ohne und mit Beinunterstützung.

clip_image062 Spielezeit!!!

In der folgenden Stunde kamen sowohl bei den Fröschen, als auch bei den Walrossen

clip_image063 clip_image064

                                      ganz unterschiedliche Programme zur „Anwendung“.

clip_image066 Klaus´Kinder auf Bahn 5 schwammen Ausdauer, Technik und später auch Sprints.

clip_image068   clip_image070

         Bei Kathrins Fröschen wurden die Schwimmarten viel kombiniert und fast alle

clip_image072 ausprobiert.

clip_image073     clip_image074

                Bei Adrian auf Bahn 4sollte die Sprintfähigkeit verbessert werden

clip_image076 clip_image077

clip_image078 clip_image079

                           clip_image081

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.