Freitagstraining 24.01.2014

Wir beginnen heute mit unserer AWG – Gruppe: Unter der Leitung von Steffi

          clip_image002[4]               clip_image004[4] 

trainieren     David                                         Kathrin

clip_image005

   Jaqueline Isabell und Michelle.

  .

Auf dem Programm der Kleinsten stand heute das Tauchen in verschiedenen Formen…

clip_image007Abtauchen mit Mama und Papa und Oma…

            Springen vom Beckenrand mit tauchen auf dem Boden…

clip_image009                   clip_image011

Tauchen nach dem geforderten Paketsprung…clip_image013

clip_image015                clip_image016

                                                             Der Kopfsprung gelingt noch nicht allen…

Durch- die Beine-Tauchen…einige schaffen hier schon die 5-Meter Strecke!!!

clip_image018                  clip_image020

                          Da fällt die Abschiedsrunde ebenfalls

clip_image022           clip_image024

clip_image026 tauchend aus…, bis nächsten Freitag!!!

.

clip_image028            clip_image030

Gerhard gab sich viel Mühe, den Enten das Kraulschwimmen näher zu bringen.

clip_image032                clip_image033

  Dazu gehört beim Start und nach den Wenden auch Delphinbeineschwimmen.

clip_image034               clip_image036

                          Strecklage mit Brett soll das Atmen und das Rhythmusgefühl bringen.

                                     clip_image038

                    Auch das Rückenschwimmen geht in der Strecklage.

clip_image040      clip_image042      clip_image044

                 Fast am beliebtesten: Seepferdchen im Stehen oder Sitzen

                                              clip_image045

                                   clip_image047

                         Wie fast immer: Spielezeit am Ende der Stunde.

  .

clip_image048 Die 2. halbe Stunde im kleinen Becken fängt ebenfalls mit Tauchtraining an…dabei versuchen wir zu singen…

clip_image050                     clip_image052

clip_image053Das Tauchen fällt besonders den neuen Kindern noch schwer, sodass wir lieber den „Seestern“ in der Rückenlage üben.

clip_image055 Frieda clip_image057

             clip_image059 Lena, im Hintergrund Anton

                 Dann müssen die Muttis und Vatis zum Vorzeigen ran:

clip_image061                clip_image063

           clip_image065          clip_image067 

                                und schon klappt es schon fast allein…

clip_image069              clip_image071

      In der Bauchlage funktioniert der Stern wieder nur mit Kopf im Wasser…

clip_image073Was bei Frieda schon super klappt, trainieren wir mit den anderen in der nächsten Woche nochmals, dann wird das schon mit dem Gleiten in der Bauchlage…

  .

clip_image075Ab 17 Uhr helfen mir Jana und Frances enorm bei den „Schildkröten“, die ebenfalls alle Strecken auswürfeln müssen…

clip_image077       clip_image079       clip_image081

clip_image082              clip_image084

                   Stephan übernimmt heute mal die vielen Eisbären.

clip_image086                clip_image087

          Spaß bei den Zwillingen        und     super ordentliches Schwimmen bei den Schildis

clip_image089           clip_image091

So verschieden kann Kraulbeine aussehen.       Die Lippfische mit Adrian und Klaus

clip_image093                           clip_image095

Zwei Bahnen mit Strecklage und Eltern im Hintergrund.     Unterschiedliche Arten des

clip_image096                       clip_image098

                                      Rückenbeineschwimmens…

clip_image099                    clip_image100

Kraulbeine mit Blick zur Kamera und Quatschen bei Kraulstrecklage – wie geht denn das, Mädels?!

clip_image102 Der Schwimmverein füllt die Schwimmhalle –

aktueller Mitgliederstand zum 31.12.2013: 286 Mitglieder!!!

clip_image104                     clip_image106

Charlotte würfelt              und               es gilt bei den Schildis zu tauchen.

clip_image108                    clip_image109

Adrian beim Ansagen der nächsten Übung. Rückengleichschlag mit Delphinbeinen bei den Eisbären – ziemlich schwierig.

                                   clip_image110

                       Adrians Lippfische tauchten vor der Spielezeit…

clip_image112                   clip_image114

                                                     clip_image116

clip_image118                clip_image120 Die Gruppentiere gingen heute an:

      Chris      Moritz      und              Julia – herzlichen Glückwunsch!

    .

clip_image122                    clip_image124

Die Aufgaben beim Würfelschwimmen für die Bahn 4 der Pinguine.

                                 clip_image126

                  Größter Spaß bei der 5: Paarschwimmen.

clip_image128               clip_image130

Klaus „scheuchte“ die willigen Kids auf Bahn 5. Richtig hart waren die 200 Meter

clip_image131             clip_image132

                    Kraulschwimmen mit 5 Liegestützen nach jeder Bahn!

clip_image134           clip_image136

Stephans Frösche schwammen über Beine, Arme bis hin zum Sprint wieder alles.

clip_image138                  clip_image140 Für ihren Einsatz erhielt

                     Angelika heute das Gruppentier überreicht – herzlichen Glückwunsch!

clip_image141                clip_image143

Nachdem alle Schwimmarten geübt wurden, ging es noch zum Sprinten auf Bahn 5.

clip_image145           clip_image147

      Alex      gegen      Patrick                    Kai     gegen    Anna

clip_image149          clip_image151

                             Nebenan durfte schon gespielt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.