Freitagstraining 16.11.2018

clip_image002 clip_image004

            Unsere „kleinen-Becken-Schwimmer“ werden immer besser: Dora

clip_image006 clip_image008 clip_image010

                           Theo                                      Lorenz                                     Mathilda

clip_image012 clip_image014 clip_image016

                       Thora                                    Theo

clip_image018 clip_image020

Pinguine und Hippos übten das Brustschwimmen gemeinsam bei Tilo. Bei der AWG übernahm Yvonne das Kommando, da leider sowohl Gerhard, als auch Steffi erkältet sind.

                           clip_image022

Wichtig ist beim Brustschwimmen das Gleiten und Ausatmen ins Wasser – super Julia!

                       clip_image024 clip_image026 

Die Gruppentiere gingen heute an: Keith und Leila – herzlichen Glückwunsch!

clip_image028 clip_image030

                  Im kleinen Becken tauchten die Kiddis nach den Ringen – mit Erfolg.

clip_image032 clip_image034

Dann setzte Kathrin die Kleinen auf die Nudeln, als Unterstützung fürs Brustschwimmen.

clip_image036 clip_image038

                                                          Das geht natürlich auch rückwärts fürs Rückenschwimmen.

clip_image040 clip_image042

              Springen ins Becken und einfach aufs Wasser legen – sehr schön Mathilda

clip_image044 clip_image046

                      Die Anfangsübungen fürs Brustschwimmen in der zweiten Gruppe.

clip_image048 clip_image049

                                                                                                                     Nele

clip_image051 clip_image053

                                     Ben                                                           Emma

clip_image055 clip_image057

                           Linda                                                                        Annabell

clip_image059 clip_image061

clip_image063 clip_image065

            Seepferdchen und Schildis übten das Brustschwimmen mit Nudelhilfe.

clip_image067 clip_image069

         Für die Brustbeine drehten sich später beide Gruppen auch in die Rückenlage.

clip_image071 clip_image073

              Weil Gerhard ja fehlte, übernahm Klaus die Robben und Krokodile.

clip_image075

Am Anfang mußten beide Gruppen auf der Stelle schwimmen, was anstrengender ist, als gedacht!

clip_image077 clip_image079

                  Natürlich kamen dann auch die richtigen Schwimmarten noch dran.

clip_image081 clip_image083

Die Wale hatten ebenfalls das Verbessern des Brustschwimmens als Tagesaufgabe!

clip_image002[4] clip_image004[4]

                 Nach den Brustarmen drehten sich die Seepferdchen fürs Rückenschwimmen um.

clip_image005 clip_image007

                                                        Auch die Schildkröten schwammen nun noch ein wenig Rücken.

clip_image008[4] clip_image010[4]

                                     Die letzte Schwimmaufgabe war das Hundepaddeln.

clip_image012[4]

                    Den Abschluß bildeten die Sprungübungen für Bahn 4 und 5.

clip_image014[4]

                            Mit dem Fußsprung erreichen wir den Beckenboden.

clip_image016[4]

                  Aus dieser Position heraus gelingt fast allen schon der Startsprung!

clip_image018[4]

                       Die einzigen vorhandenen Gruppentiere gingen heute an:

clip_image020[4] clip_image022[4]

                                            Kilian und Lennard – herzlichen Glückwunsch!

Weitere Medaillengewinner vom letzten Wettkampf sind:

clip_image023 clip_image025

                        Amelie                                          Robert             Fynn        und         Fynn

clip_image026[4] clip_image028[4]

                       Paula                                    Maya                Henriette                  Paula

clip_image029 clip_image031

                          Sophie                        und                        Evelyn

clip_image033 clip_image035

Die Erwachsenen begannen mit den Beinen und die Walrosse daneben mit der Nudel.

clip_image037 clip_image039

Die Nudel mußte für viele verschiedene Übungen herhalten, die Erwachsenen schwammen dagegen „normal“.

clip_image040[4] clip_image042[4]

                         Bei der Jugend reihte sich Kathrin heute mal mit ein:

clip_image044[4] clip_image046[4]

                                    clip_image048[4]

Ein ganz großes Dankeschön geht heute an Evi und Patricia. Unsere neuen Rettungsschwimmer

clip_image050 clip_image052

                              halfen zwei Stunden im kleinen Becken aus!

clip_image054 clip_image056

Wer ist denn der alte Mann da, der die Seesterne auf Bahn 1 und 2 trainiert?!

clip_image058 clip_image060

             Auch bei den Seesternen übten wir heute noch einmal das Brustschwimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.