Freitagstraining 15.11.2013

clip_image002     clip_image004     clip_image006  

Vor dem eigentlichen Trainingsbeginn okkupierten Kathrin und Jenny eine Bahn der Enten, um das

Seepferdchenabzeichen abzulegen. Locker lässig schwamm Jenny ihre Bahn!! Herzlichen Glückwunsch!

clip_image008 Das Schwimmenüben clip_image010 setzten wir im

kleinen Becken fort und einige Kids erkämpfen sich  wohl bald ebenfalls das begehrte Seepferdchen…

                                  clip_image012

clip_image014Jasmin    clip_image016Amelie    clip_image018Etienne

…dazu zählt natürlich auch das Aushalten clip_image020sämtlicher

Wasserspritzer, auch die von oben!!! Auf das ihr wachset und groß und stark werdet…

Da morgen das 24-Stundenschwimmen beginnt, wollten wir heute nicht ganz so hart trainieren.

clip_image022               clip_image024

Mit Hilfe der Nudel übten wir verschiedene Bewegungen und viele koordinative Aufgaben.

    clip_image026                clip_image028

Im kleinen Becken gehen die Kleinen sogar schon das Kraulschwimmen an!!!

   clip_image030            clip_image032

Schwierig waren v.a. Übungen, bei denen die Füße voran schwammen…

                                          clip_image034

Derweil in der 2.halben Stunde im kleinen Becken clip_image036

 clip_image038Halteübungen mit Mutti und später auf und mit der Nudel

clip_image040    clip_image042    clip_image044 

Alexa, hier beim Paddeln und Springen, gab sich große Mühe, ebenso ein Bienchen haben sich heute verdient: Alex, Max und unsere Kleinste, Lotta (o.r.)…

clip_image046 Nach einer ausgiebigen Spielrunde zeichneten wir noch

clip_image048 unsere Ente der Woche – Jonas – aus. (Herzlichen Glückwunsch!)

.

Schildis, Lippfische und Eisbären „schonten“ sich heute ebenfalls für morgen…

clip_image050Oli    clip_image052Maria   clip_image054

Der Spaß spielte dabei eine große Rolle: Rückengleichschlag falsch herum (unten)

                                                          clip_image056

clip_image058                     clip_image060

clip_image061                      clip_image063

Ganz schön viele Schwimmwillige                   Fuß voran in der Bauchlage schwimmen

clip_image065Brustarme             clip_image067Kraulbeine

clip_image068           clip_image070Rückenbeine

clip_image072Die Trainerinnen von Bahn 5 bei der „Lagebesprechung“

Großen Dank für Eure Hilfe: Frances und Jana!!!!

clip_image074             clip_image076

                                Hundepaddeln mal anders

clip_image078               clip_image079

                       Tunnelschwimmen macht viel Freude

                               clip_image080

clip_image081

clip_image083 Die Schildkröte ging heute an: Leon – herzlichen Glückwunsch!

.

clip_image085             clip_image087

Die Nemos und die Frösche füllten die Bahnen der Schwimmhalle in der nächsten Stunde.

clip_image089                clip_image091      

    Rückenschwimmen      und     sogar         Kraulschwimmen falsch herum – gar nicht so einfach!

clip_image093             clip_image095

                 clip_image097

Stephan bei den Fröschen heute mit Assistenztrainer?

clip_image099 Seepferdchen oder

clip_image101                 clip_image103

einen toten Mann eine Bahn im Wasser laufend transportieren waren die nächsten Aufgaben

clip_image104                  clip_image106

Leichtes Schummeln beim paarweisen Hundepaddeln

clip_image108 Anna und Arthur vorbildlich

.

clip_image110                     clip_image112

Die Nemos und Hechte schwammen ebenfalls paarweise.

clip_image114            clip_image116

clip_image118 Vincent bildete ein mit Anton ein etwas ungleiches Paar.

Wir wünschen allen Teilnehmern am 24-Stunden-Schwimmen maximale Erfolge und viel Spaß beim “Rudeln” auf den Bahnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.