Freitagstraining 14.03.2014

Achtung! Achtung!: Hier ist unser DREIHUNDERTSTES aktives Mitglied:

clip_image002              clip_image004

Lucas testete heute das Training im kleinen Becken und wurde somit beim zusammenrechnen aller derzeitigen Mitglieder genau die Nummer 300. Wer hätte dies jemals gedacht?!

clip_image006             clip_image008

Spiele mit dem Ball waren im kleinen Becken angesagt, z.B. Ball unter dem Bein hindurchgeben

clip_image010   clip_image012   clip_image014

oder sich auf den Ball setzen. Dabei ist es schon schwierig, denn Ball unter Wasser zu drücken.

clip_image016             clip_image018

                  Es folgte das Bauchlageschwimmen auf dem Ball.

clip_image019       clip_image021

clip_image022          clip_image023

Papa Steffen demonstrierte das Schwimmen mit Ball in der Rückenlage – prima!

clip_image025      clip_image026

           Nach einem mutigen Sprung durften die Kids es dann nachmachen!

clip_image028 clip_image030 clip_image032

                Etienne                            Jasmin                                    Luise

              clip_image034                 clip_image036

                  Constantin                                      Carlo

               clip_image038              clip_image040

                         Lucas                                        Rio

                                    clip_image041

Da himmelt ein zukünftiges Mitglied (?!) Papa Steffen an: Friedrich.

                                 clip_image043

clip_image045             clip_image047

           Der Abschiedskreis mit Tauchen nach der ersten halben Stunde.

                          clip_image049

Die Enten übten bei Gerhard den Wettkampfstart und gleich noch 25 Meter Sprint hintendran.

clip_image050                  clip_image052

                        Begonnen wurde heute mit dem Brustschwimmen.

clip_image054            clip_image056

                                    Es folgte der Rückensprint.

clip_image058             clip_image060

     Gerhard beim Kommando zum nächsten Rückenstart.

clip_image062               clip_image064

Den Abschluß dieses Trainings bildete ein kleines Ausdauerschwimmen in verschiedenen

clip_image066 Lagen – insgesamt 5×100 Meter.

          clip_image068                   clip_image070

Carolin schaffte in der Spielzeit noch das Tauchen und absolvierte auch gleich noch schnell den Rest für das Bronzeschwimmabzeichen – herzlichen Glückwunsch!

clip_image072                 clip_image073

Entspannt und gemütlich trainierte auch unsere AWG-Gruppe.

clip_image075 Michelle

Bei den Allerkleinsten kamen in der zweiten halben Stunde heute nur drei Kinder:

clip_image077                  clip_image079

                              Alex mit Papa                              Max mit Oma

clip_image081            clip_image083

         Seestern: tolle Streck- und Halteübung für den gesamten Körper

clip_image085                  clip_image087

                         Mutig: wir klettern von Einem zum Anderen

clip_image089und anschließend immer wieder Springen vom Beckenrand…

Die zweite Trainingsstunde begannen die Schildis mit Beineschwimmen.

clip_image091                 clip_image093

          Benjamin                                    Anna-Sophie

clip_image094                   clip_image096

Eisbären und Lippfische bereiteten sich gemeinsam auf den Wettkampf nächste Woche vor.

clip_image098               clip_image100

                        Gemeinsamer Start und gemeinsamer Sprint…

clip_image102                        clip_image104

Die Schildis probieren dann auch das Kraul- und Rückenbeineschwimmen.

clip_image106          clip_image108

                         Rückensprints der „Großen“

clip_image110                 clip_image112

clip_image113             clip_image114

Während die „Kleinen“ noch sprinteten,         testeten Bahn 3 und 4 ihre Ausdauer.

clip_image116

clip_image118 Die Elternbahn, heute richtig gut besucht, testete scheinbar auch verschiedene Schwimmmöglichkeiten – gut so!!!

clip_image119

  Moritz Anna-Sophie  Annabella erhielten heute die Gruppentiere – herzlichen Glückwunsch! (der Frosch war der Ersatz für die vergessene Schildi).

18 Uhr begann das konzentrierte Training der Frösche und Pinguine.

clip_image120                       clip_image122

Die Erwachsenen auf Bahn 2 und 3. Brustschwimmen für die „Spezies“: Adrian

clip_image124                       clip_image126

             und Patrick                        Lange Strecken mit Endspurt auf Bahn 4

clip_image128                    clip_image130

Klaus beim Erklären                                          Arthur beim Brustsprint

clip_image132                clip_image134

Alex beim Kraulen                                   Rückenschwimmen der Frösche und Pinguine

clip_image136                   clip_image138

                       Paarschwimmen mit Händchenhalten auf Bahn 5

clip_image139 Ellen und Anna

clip_image140            clip_image142

         Auf dem Brett sitzen           und        Delphin rückwärts von Patrick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.