Freitagstraining 11.04.2014

clip_image002

       Viele süße, tapfere „Fische, Frösche und Seehunde“ waren heute zu bestaunen!

                            Wie es dazu kam:

clip_image004nachdem wir in der letzten Woche bereits begonnen hatten, einige „Tests“ am und im Wasser zu absolvieren, musste der Osterhase ein Einsehen haben und die fertigen Abzeichen in die Eilenburger Schwimmhalle bringen… Zu den Tests gehören u.a.: das Springen ohne Hilfe vom Beckenrand, die anschließende Selbstrettung, das Ringeheraufholen aus brusttiefem Wasser, der Seestern in Rücken- und

Bauch lage clip_image006 ohne Hilfe

(in blauer Badehose) Niklas clip_image008

clip_image009          clip_image011

              Alexander                              Rio

 clip_image012      clip_image013

                Lukas                               Carlo

clip_image015     clip_image017

Stolz wie Bolle übergebe ich 14 kleinen Wasserratten ihre Frühschwimmerabzeichen.

Im Einzelnen sind das

             clip_image018            clip_image020

Constantin, Rio, Luise, Etienne, Alexa, Lena, Lotta, Alex, Niklas, Alex, Lukas, Carlo sowie

Hannesclip_image022 und  clip_image024 Anton

       Wie immer vor den Ferien gibt es Spiele -und Tobezeit mit den Oldies…

clip_image026      clip_image027

                                                  Familie Busch

clip_image029            clip_image031

           Alexander                                Constantin

clip_image033       clip_image035

                           Hannes                                  Carolin

clip_image037              clip_image039

           Lena                                                 Etienne

clip_image040      clip_image042

                   Alexander

clip_image044Mattenspaß

clip_image046 

Die Enten bekamen vor den Ferien nicht nur Spielezeit sondern heute auch

ein neues Trainingsspiel.

clip_image048         clip_image050

Auf jeder Bahn in Reihe durchnummerierte Kinder mußten die gestellten Aufgaben nach Zuruf ihrer Nummer möglichst schnell ausführen. Welche Bahn wohl gewonnen hat?!

clip_image052

clip_image054 Es folgte noch ein Staffeltraining als Vorbereitung auf unsere Schwimm-Mai-le am 01.Mai ab 12 Uhr!

clip_image056Damit der Spaß nicht zu kurz kommt,

clip_image058       clip_image060

              nutzten wir mehrere Bretter oder auch die Nudeln als Staffelstäbe…

clip_image062        clip_image063

                            Gerhard beim Zieleinlauf der Mannschaften

                        Aber es blieb dann doch noch eine halbe Stunde zum Spielen…

clip_image064         clip_image065

clip_image066          clip_image067

                   Maria und Laura führen ein extra Kunststück vor

clip_image068       clip_image070

                  Auf Bahn 3 tummelte sich Steffie mit ihrer AWG-Gruppe

clip_image071     clip_image073

Schildis, Lippfische und Eisbären durften mit dem neuen Spiel ebenfalls

Bekanntschaft schließen…

clip_image074       clip_image075

Nachdem zuletzt alle Bretter transportiert wurden, teilten wir alle Kinder in 6 Staffeln

clip_image076      clip_image077

ein und probten auch in dieser Trainingsstunde schon mal für die 6.Schwimm-Mai-le.

clip_image078       clip_image079

Dabei wurde es auch ganz schön eng auf der Bahn, wenn die Mannschaften aneinander vorbei mußten.

clip_image080

Unsere Bahnbegrenzungen waren ganz schön schwer zu entfernen – aber es blieb viel Zeit, während die Kinder spielten…

Für die “findigen” Kinder hatte übrigens der Osterhase auch noch Ostereier im Vorraum “versteckt”…

  .

clip_image082         clip_image084

                 Die Pinguine durften ebenfalls Staffelspiele ausprobieren…

clip_image085 … zum Beispiel mit Wende und drei Rollen bei 12,5 Metern

                                                  clip_image087

Patrick – in seinem jugendlichen Wahn – qualifiziert sich immer wieder einmal für Extraaufgaben.

clip_image089           clip_image090

        Staffel mit Nudel und gemeinsamen Schwimmen. Ein Starter pro Staffel beginnt

clip_image092 und holt eine Nudel.

clip_image094       clip_image096

           … dann wird der Nächste abgeholt und zu zweit auch die zweite Nudel usw…

clip_image098          clip_image099

                        Hierbei wurde es wieder ganz schön eng auf den Bahnen!

                                        clip_image100

clip_image101Auch das Tauchen innerhalb der Bahn kam zum Einsatz.

clip_image102               clip_image103

Stephan erklärte unterdessen seinen Fröschen das Programm und die Technik.

                               clip_image104

clip_image105   clip_image106   clip_image108

Die Abschlußstaffel wurde mit den verfügbaren T-Shirts als Staffelstab geschwommen…

clip_image110     clip_image111

             Dabei schien die Schwimmstrecke noch das kleinste Hindernis zu sein…

clip_image113     clip_image115

                                  … ganz im Gegensatz zur T-Shirt-Übergabe…

                                        clip_image117

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.