Freitagstraining 04.07.2014

Der letzte Trainingsfreitag dieses Trainingsjahres – da wollen wir zuerst die fleißigen

AWG-Schwimmer mit ihrer unermüdlichen Trainerin Steffi voranstellen!

clip_image002            clip_image003

   Jaqueline           Steffi                                 Kathrin

clip_image004        clip_image006

                          David                            Christian

                         Bleibt, wie Ihr seid und trainiert fleißig so weiter!

clip_image007        clip_image008

Unsere Enten erschienen noch recht zahlreich, trotz des Public Viewing in Eilenburg, wo Deutschland live (wie wir inzwischen wissen) ins Halbfinale der Fußball-WM stürmte.

clip_image009     clip_image011

Gerhard und Adrian ließen alle Schwimmarten kurz technisch anklingen und zu guter Letzt gab es ein kleines Ausdauerschwimmen in Kraul, Brust und Rücken.

clip_image012 Sehr freuen sich die Trainer über den wiedergefundenen Trainingseifer der großen Mädels – dafür gab es ein schönes Photo und die Ente für Maria – herzlichen Glückwunsch!

Am eifrigsten sind aber unzweifelhaft unsere Jüngsten, die heute mit Nudelhilfe

clip_image013       clip_image015

         im großen Becken begannen.                                          Constantin

Im kleinen Becken folgte eine ungewöhnliche Wassergewöhnung: Begießen mit Wasser…

clip_image017 clip_image019 clip_image021

…beginnend von den Füßen, über die Knie, den Bauch und Po zur Schulter, die Ohren und Nase…

clip_image023        clip_image025

       … bis zur vollen Eimerdusche über den Kopf – und alle machen fröhlich mit!!!

clip_image027 Danach liefen die Kinder bis zur Nasenspitze ins Tiefe!

clip_image029         clip_image031

    Körperspannung fürs Gleiten – da üben unsere Neuen der nächsten Runde gleich mit

clip_image032       clip_image034

                 Vorbereitung für den Raketenstart und das Gleiten zum Beckenrand

clip_image035        clip_image037

Dies sollten die Kontrollphotos für den Fußsprung werden – ich glaube, da können wir noch ein wenig üben!

                                         clip_image039

                  Vor dem Spielen galt es zum Schluß noch ein paar Meter zu schwimmen.

In der zweiten Halbzeit im kleinen Becken stand ebenfalls Wassergewöhnung ganz oben auf dem Programm:

clip_image040        clip_image042

            Blubbern ins Wasser                         Hin- und Herschlenkern mit Ohren ins Wasser

clip_image044          clip_image045

           rückwärts aufs Wasser legen                             ebenso in Bauchlage

clip_image047 Luise von den „Großen“ zeigt es wunderbar – so einfach kann „Schwimmen“ sein

         Auch in dieser Gruppe beschloß das „Übergießen“ die Trainingseinheit:

clip_image049clip_image051clip_image053

        Füße                                            Knie                                         Bauch

clip_image054          clip_image055

                              Ohr                                               Nase

clip_image056          clip_image058

                           Kopf                  und                           Volldusche

clip_image060 Eisbären und Lippfische kämpften sich bis 17.40Uhr durch ihr Training, um dann mehrheitlich schnell zum Fußball zu stürmen.

clip_image061          clip_image063

     Kathrin begann mit den Schildis mit dem Startsprung und Tauchen, um danach viel

clip_image064            clip_image066

Technik auf der Nudel zu üben: Alexander       und                     Felix mit Brustbeinen

clip_image068           clip_image069

Kathrin demonstriert die Bewegung                                  Charlotte mit Kraulbeinen

clip_image071Isabella und Rückenbeine

clip_image073 Robert erhielt heute die Schidkröte – herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.