Ellen kämpft in Grimma

Für unsere Eilenburger„Haie“ trat am Wochenende Ellen Deutrich in Grimma zum Wettkampf an. 14 Vereine aus drei Bundesländern schickten ihre Wettkämpfer.

Da nur 100 und 200 Meter-Strecken ausgeschrieben waren, hatte Ellen ein echt hartes Programm vor sich.

               clip_image002               clip_image004

Zuerst wagte sie sich an die 200 m Freistil heran. Knapp unter 1:30 min absolvierte sie die ersten 100 Meter und kämpfte sich mit 3:06,08 min auf einen sehr achtbaren 4. Platz in ihrer Altersklasse.

                                                         clip_image006 

Die Erschöpfung und leichte Enttäuschung über eine „Holzmedaille“ waren ihr dann doch anzusehen.

clip_image008 

Noch entschlossener ging Ellen danach an die 100m Freistil und die 100m Delphin(!).

Mit richtig guten Zeiten von 1:23,64 min und 1:37,06min erreichte sie nun auch die Podestplätze 3 und 2!!!

Die zum Abschluß super schnell geschwommenen 100 m Rücken wurden leider nicht anerkannt, da eine Kampfrichterin meinte, die Wende sei nicht korrekt ausgeführt worden. Etwas fraglich und für Ellen sehr enttäuschend war die spätere Feststellung, dass diese Kampfrichterin die Mutti der nunmehr Drittplatzierten war…

Kopf hoch, Ellen und Du warst trotzdem super. Wir Trainer sind stolz auf deine Leistungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.