Bildungscamp 2018 – Schönheit mehrfach

                              Das Wetter ließ uns heute mal so richtig im Stich:

clip_image002  clip_image004

                       Aber die Natur braucht natürlich dringend den Regen.

clip_image006 clip_image008

               Wir änderten unsere Programmvorstellungen und bastelten am Vormittag.

clip_image010 clip_image012

              Ein Teil stellte ein „Doppelbild“ (Rollagen) her, während die anderen Kiddis

clip_image014  clip_image015

                                             weiter ihre „Köpfe“ gestalteten.

clip_image016 clip_image018

Lea, wie immer mit Handy und Leon und Lara trafen mit dem Pinsel offensichtlich

                                      clip_image020

                                                  auch die eigenen Köpfe…

clip_image022

    Hier einige der Meisterwerke, auf denen später Kopfhörer abgelegt werden könnten.

clip_image024 clip_image026

Ein „Falk-Nachbau“ und leider ist der kleine Yoda nach dem letzten Kampf scheinbar als Verlierer vom Platz gegangen.

                                              clip_image028

Toms Verletzung wurde gestern Abend noch untersucht, es ist nichts gebrochen, aber die Verletzung zwingt zu Ruhe und so wird er leider heute abgeholt.

clip_image030  clip_image031

     Am Nachmittag fuhr eine Hälfte der Kinder mit dem Fahrrad zum Schmetterlingspark.

clip_image033  clip_image035

                                          Es war sehr interessant und auch wunderschön…

clip_image036 clip_image038 clip_image040

clip_image042  clip_image043

                             Neben den vielen Schmetterlingen gibt es auch kleine Affen und

clip_image045  clip_image047

              Chinesische Wachteln zu entdecken.

clip_image048  clip_image050

clip_image052  clip_image054

clip_image056  clip_image058

Langsam begannen die Schmetterlinge auch auf den Kindern zu landen.

clip_image060  clip_image062

clip_image064  clip_image066

Kathrin genießt den Anblick:

clip_image068  clip_image070

clip_image072  clip_image074

Lara beim Photographieren der Schmetterlinge

clip_image076  clip_image078

clip_image080  clip_image082

Es ist gar nicht so einfach, die kleinen Tierchen zu bestimmen.

clip_image002[4]  clip_image004[4]

                          Lara                                                                           Antonia

                                    clip_image006[4]

                                                                      Patricia

clip_image008[4]

Die andere Gruppe lief in die Stadt und besichtigte das Assisi-Panoramabild:

clip_image010[4]

                                  Es ist wirklich grandios, schön und interessant.

clip_image012[4]  clip_image014[4]

clip_image016[4]  clip_image018[4]

                                                      Unsere Kiddis beim Anschauen

clip_image020[4]  clip_image022[4]

                                  clip_image024[4]

               Am Abend mußten wir leider Familie Lehnert verabschieden – der Urlaub ruft…

clip_image026[4]  clip_image028[4]

         Die Kinder und Kathrin bedankten sich bei Falk mit besonderen Geschenken.

                        clip_image030[4]

Ein „Sterni“ trauten sie sich aber nicht zu. Falk, danke für alles, es war wieder toll mit dir!

clip_image032  clip_image034

Der Preis für den besten Kopf ging dann an Arthur, der sich wirklich enorme Mühe gegeben hat – auch ich bin stark beeindruckt.

clip_image036[4]  clip_image038[4]

              Denise hilft uns auch jedes Mal sehr und hat sich ein Dankeschön verdient.

clip_image040[4]  clip_image042[4]

Da auch Marvin, Tom und Sophie uns verlassen müssen, gab es die Abschiedsgeschenke

clip_image044  clip_image045[4]

                                    schon vorfristig – hübsch und trendy – oder?!

clip_image047[4]  clip_image048[4]

Da das Wetter wieder deutlich aufklarte, ging unsere Truppe noch einmal auf eine Elbdurchquerung…

clip_image050[4]

Richtig schwierig ist bei diesem Wasserstand eigentlich mehr das Überwinden der

clip_image052[4]

                                                            Buhnenlandabschnitte

clip_image054[4]

      Auf dem Rückweg verteilte sich die Gruppe ziemlich weit. Aber natürlich kamen

clip_image056[4]  clip_image058[4]

alle wieder gesund zurück. Leonie hat ihre erstes Elbedurchschwimmen locker geschafft – Glückwunsch!

clip_image060[4]

Am späten Abend drehte die Sonne dann so richtig auf – welch ein Kontrast zu den Morgenbildern!

clip_image062[4]

clip_image064[4]

                          Der Sonnenuntergang an der Elbbrücke von Wittenberg

clip_image066[4]

                                   clip_image068[4]

                                       Phil schaut sich die Landschaft ebenfalls an.

clip_image070[4]

       Unser heutiges Abschlußspiel heißt Werwolf und sorgt für heftige Diskussionen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.