Bildungscamp 2018 – Ausflug nach Torgau

clip_image001

      Alle zwanzig „Betreute“ versammeln sich noch vor 9 Uhr zur Abfahrt nach Torgau.

clip_image003 clip_image005

   Durch die wunderschöne Kulturlandschaft östlich der Elbe radeln wir im Sonnenschein

clip_image006 clip_image007

              nach Süden. Viele der trockenen Felder werden schon jetzt abgeerntet.

clip_image008 clip_image009

Ab und zu säumen Bäume die Wege – auch Kirschen sind darunter und laden zu einer Pause ein.

clip_image010 clip_image011

An der Elbfähre von Prettin nach Dommitzsch trafen wir uns mit dem Kathrin-Versorgungsfahrzeug.

clip_image012 clip_image014

Lustiges T-Shirt und immer gut gelaunt: Maria.

clip_image016 clip_image018

                                                 Kurze Erholung auf der Fähre

                             clip_image020

    Nach ca. 37 Kilometern Fahrradfahren erreichten wir endlich die Torgauer Schwimmhalle.

clip_image022 clip_image024

                                                                                           Tim hat das beste Shirt von allen!!!

                               clip_image026

             Nach Döner oder Dürüm ging es zu einer Shoppingtour rund um den Marktplatz.

clip_image028  clip_image030

                               Die Hitze zwingt die Betreuer zu einer speziellen Abkühlung!

clip_image002 clip_image004

              In der Schwimmhalle schienen die Kinder doch ziemlich erschöpft zu sein…

clip_image005[4] clip_image007[4]

               … aber relativ schnell kamen im kühlen Naß die Energien wieder zurück:

clip_image009[4]

clip_image011[4]

                             Rückwärtstauchen – nur etwas für echte Schwimmer!

clip_image013 clip_image015

           Im kleinen Becken übernahm der Schwimmverein das Kommando. Wir dachten schon:

clip_image017 „Die schmeißen uns gleich raus!“

         Auf dem Rückweg war der erste Treffpunkt wieder die Fähre bei Dommitzsch.

clip_image019 clip_image021

Die schnellen Jungs durften rasen, fanden aber leider nur teilweise den gut ausgeschilderten Weg 

clip_image022[4]

und das mit Handy und Google Maps. Nach einer weiteren halben Stunde des Wartens trafen dann endlich auch alle ein! Die Freude überwog dann aber doch.

clip_image024[4] clip_image026[4]

         Die letzten Kilometer waren sehr anstrengend und wir legten mehrere Pausen ein.

clip_image028[4] clip_image030[4]

                                         Impressionen vom letzten Start:

clip_image032 clip_image034

clip_image036 clip_image038

                           clip_image040

Kathrin holtein Jessen gleich 7 „Party-Pizzen“ und England fing auch mit seinem Viertelfinale gegen Kolumbien an – der Abend war gerettet:

                   clip_image042

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.