Bildungscamp 1/2016 – Wittenberg

               Die Sommerferien beginnen und wir starten in ein neues Abenteuer –

imageeine Radtour von Wittenberg nach Dresden.

image image image

Unsere erste Unterkunft kennen wir schon von früheren Besuchen – das Wittenberger Rudererhaus.

image  image

                          image

Nach und nach treffen die Teilnehmer ein und erhalten ihr grünes Bildungscamp-T-Shirt.

image

                 Die ersten Gruppenbilder vor und in unserer Unterkunft

image

Vielen Dank an die Volksbank, die uns seit Jahren kräftig unterstützt und auch in diesem Jahr wieder für das Bildungscamp die T-Shirts bereitgestellt hat!

image  image  image

     Eine superschöne Lage und passendes Wetter sorgen für einen optimalen Auftakt.

image  image

                                                  Fußball draußen und drin

image  image  image

Alle helfen mit beim Grillen (ein besonderes Dankeschön an Grillmeister Micha!) und Essen.

                          image

                                                   Die Fahrradparade

image  image

                              Geocaching am Abend und wunderschöne Aussichten

.

image   image

                                                    Frühsport am ersten Morgen

imageDann folgte ein super Frühstück und

image   image

                                         schon konnte Wittenberg erkundet werden.

image  image

              In der ersten Stunde hatten wir einen sehr unterhaltsamen Stadtführer.

image   image

                               Besuch bei Lucas Cranach und den Cranach-Höfen

image  image

Die vielen interessanten Fakten aus Wittenbergs Geschichte kann man sich gar nicht alle merken.

image   image

image   image

Cranachs Siegelschlange vor den Galerien und unser Besuch in der Druckerstube. Hier und beim Besuch des Instrumentenbauers geht es sehr unterhaltsam zu.

image    image

image Wittenberg ist immer einen Besuch wert!

image   image

                     Der Abend klingt aus mit Karten- und Fußballspielen…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.