Bericht zum Postbank-Schwimmen 2015

Lange vor Wettkampfbeginn kommen die ersten Teilnehmer und schauen nach, wo sie

clip_image001 clip_image003 clip_image005

starten werden. Unsere Jugend hilft derweil tatkräftig bei den Vorbereitungen!

clip_image007 clip_image009

Drinnen hieß es: Einschwimmen… In gespannter Erwartung zweimal Tilo (Sponsor & Vereinsvorsitzender).

clip_image011 clip_image013

Unentbehrlich im Verein – die Helfer: die Zeitnehmer, Trainer, Starter und liebe Eltern als Urkundenschreiber und Essensausgeber – vielen Dank euch allen!!!

clip_image015         clip_image017

Unsere Sponsoren des Wettkampfes von der Postbank-Immobilien GmbH, Herr Wolff und Herr Lachmund eröffnen mit Kathrin den Wettkampf und übergeben eine Spende.

clip_image019

Rund einhundert Wettkämpfer mit Unterstützern und Betreuern stehen dabei am Beckenrand.

clip_image021 clip_image023

Und schon begann unser Wettkampf mit unseren jüngsten Mädchen. Die Jungs folgten

clip_image025 clip_image027

ebenfalls mit Brustbeinen:   Niklas                                             Tim

clip_image029     clip_image030

Helene stürmt mit Kraulbeinen bei den Mädchen voran. Die Jungs voller Eifer hinterher.

clip_image032 clip_image034

      Fine mit viel Spaß                           Begeistertes Anfeuern von der Seite

clip_image036 Als erstes Zwischenspiel folgen schöne Siegerehrungen mit unseren Jüngsten und den Sponsoren.

clip_image038 clip_image039

Für das Brustschwimmen können wir endlich von oben starten.

clip_image041 clip_image043 clip_image045

Nelly noch mit Hilfe, sowie Laurin als jüngster Starter neben Fynn und dem „entbrillten“

clip_image047 Robert, der trotzdem durchhielt – super!

                 Letzter Wettkampf für die Kleinen: 25m Rückenbeine…

clip_image049    clip_image051

Starthilfe von Mama und dann volle Kanne voraus.

clip_image053 clip_image054

Starter Gerhard beobachtet die kleinen Schwimmerlinge.           Nick

clip_image056 Den Abschluß für die Kleinen bildeten die Siegerehrungen (alle Bilder unter Siegerehrungen)

Im zweiten Wettkampfabschnitte schwammen die „Großen“ längere Strecken:

clip_image058 clip_image060

      50m Brust der Altersklasse 8/9.                                Schnellschwimmerin Emma

clip_image062 clip_image063

      An den Startsprüngen haben wir viel geübt und auch am Brustschwimmen.

clip_image064 Für unsere AWG-Leute machen wir eine kleine Ausnahme – auch sie dürfen 50 Meter schwimmen.

clip_image066 clip_image068 clip_image070

100 Meter Rücken sind eine sehr lange Strecke und Anna ist superschnell.

clip_image072 clip_image074 clip_image076

clip_image078 clip_image080

Tim ist angespornt von den Eltern schon auf den zweiten 50 Metern und Trainer Klaus beobachtet seine Schützlinge und feuert sie an.

clip_image082 Noch engagierter sind die mitfiebernden Eltern…

clip_image084    clip_image086

                                                               … ganz besonders, wenn es so knapp wird.

clip_image088

Vor der nächsten Siegerehrung übergaben die Sponsoren zwei Fußbälle als Extrageschenk an unsere langjährigen, treuen Mitglieder Felix und Sophie. Die Beiden trainieren seit langem sehr hart und werden trotzdem nur selten gewinnen – aber sie kämpfen immer weiter. Dafür gibt es heute auch mal eine Anerkennung!

clip_image090 clip_image092

Hierbei und bei den folgenden Siegerehrungen stehen alle Kinder erwartungsvoll am Beckenrand.

clip_image094    clip_image096

              Der letzte Abschnitt begann mit den 100 Metern Brustschwimmen.

clip_image098   clip_image100

    Frederike ist hierin richtig gut.          Richtig knapp wird es bei der Jugend.

clip_image102 clip_image104

Immer wieder Anfeuerung vom Beckenrand und Mathis zeigt mal richtig gutes Brustschwimmen.

clip_image106 clip_image108

Die schnellsten Brustschwimmer sind Alex         und                           Tim.

Hochachtung vor allen Kleinen, die sich sogar an Kraul versuchen:

clip_image110       clip_image111

                    Charlotte                                          Tamino

clip_image113    clip_image115

Nach schnellen und überaus harten 100 Metern nutzt man auch Mamas Hilfe zur Erholung.

clip_image116 clip_image118

Zum Schluß zeigten unsere Jugendlichen noch ihr Können im Kraulschwimmen und den Abschluß bildete ein kleines Rennen über 100 Meter Lagen:

clip_image119 clip_image121

Adrian, Ellen und Anna überzeugten das Publikum mit neuen Vereinsrekorden in ihrer jeweiligen Altersklasse.

clip_image123 Dieses und alle weiteren Siegerphotos folgen im Internetbericht Siegerehrungen des Postbank-Schwimmens.

clip_image124 Leonie bedankt sich nach dem Wettkampf bei Thilo Wolff von der Postbank-Immobilien GmbH.

Ab 19 Uhr trainierten dann unsere Erwachsenen und später auch die Aqua-Jogger.

clip_image125 clip_image126

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.