Freitagstraining 11.11.2016

Kleine Leute-große Wasserratten…

clip_image002  clip_image004

                                Aaron                                                                     Emil

clip_image006 und Paul

clip_image008 clip_image010

Und nach dem Bad im großen Becken geht es zum Training ins Kleine…Brustbeine sind so schwierig!!!

clip_image011  clip_image013

                         Melija                                           und                                     Kevin…

clip_image014  clip_image016

      Heute schafft die kleine Melija ihre ersten Meter ganz allein, ebenso Hugo!!!

clip_image018 clip_image020 clip_image022

                                          Üben kann auch Spaß machen…

clip_image024 das sehen auch die süßen Schwimmmäuse der zweiten halben Stunde so…

wir wiederholen die Sprünge vom Beckenrand und …

clip_image026 clip_image027

Sind schon gaaaanz mutig auf dem Weg zur Selbstrettung…                ….hier Jesse,

clip_image029 clip_image031

                  Oscar und Lewis und rechts Luis…                                     Geschafft!!!

clip_image033 clip_image035

Gerhard am Beckenrand bei seinen Pinguinen. Wir gehen die Schwimmarten für den

clip_image037 clip_image039

     Volksbank-Weihnachts-Pokal durch und versuchen unsere Technik zu verbessern.

                      clip_image041

                  Nach einer erholsamen Zwischenrunde galt es dann zu sprinten…

clip_image043  clip_image045

        …für Bahn 5 in jeder Schwimmart 25 Meter und für Bahn 4 jeweils 50 Meter…

clip_image047  clip_image049

Noch nicht ausgepowert clip_image051

clip_image053 clip_image055 Unsere heutigen Gruppensieger:

                     Lukas              und                  Charlotte – herzlichen Glückwunsch!

17 Uhr! Die Kleinsten gehen duschen, die größeren beginnen mit ihrem Training…

clip_image057  clip_image058

Heute fangen wir mit den Vorbereitungen für unseren Weihnachtswettkampf am 16.12. an. Die Listen zur Anmeldung hängen bereits aus…

clip_image060   clip_image062

25m Brust und 25 m Rücken sind bei den 7- und 8-jährigen zu schwimmen.

clip_image064 clip_image065

                                clip_image067

                                 Ein richtig schneller Start gehört dazu!!!

clip_image069 clip_image071

         Spielezeit für alle Gruppen                               Julia,     Laura    und   Annabella sind

                   die Gewinner der 17-Uhr-Gruppen – herzlichen Glückwunsch!

18 Uhr und wir wechseln wiederum die Gruppen…Klaus und seine ehrgeizigen Jungs verdienen sich ein großes Bienchen…

clip_image073 clip_image075

Auch bei den Walroßen, Fröschen und Walen wurde heute viel Beine geschwommen…

clip_image077 clip_image079

                       Viel sprudelndes Wasser bei maximalem Beineinsatz…

clip_image081

clip_image083 clip_image084

                    Flossenhilfe auf Bahn 2                                   Start zum Beinesprint

clip_image085 clip_image086

      2m lange Wellen hinter den Beinen                 Susan und Gerhard beim Kraulschwimmen

clip_image088 clip_image089

                            Handbrettertraining zur Vorbereitung der Sprints

                                   clip_image090

                                Die Kids zogen trotzdem sehr lang – prima!

clip_image091 clip_image092

                                  Kompliziertes Beineschwimmen mit zwei Brettern

                                clip_image093

clip_image095

Meine Sportler auf Bahn 4 ackern sich ebenso durchs Wasser wie die Erwachsenen auf der Nebenbahn…

                     clip_image096

Ab 19 Uhr tun wir, hier Pascal und Sebastian, etwas für die Sicherheit- Rettungsgriffe und Befreiungsgriffe sind das Thema der heutigen Stunde …ein Riesen- Dank an Tims Mithilfe…

Alle Vereinsmitglieder sind vom OBM Herrn Scheler am 24.11.2016 ab 18 Uhr ins Bürgerhaus eingeladen worden, um alle ausstehenden Fragen an die Stadt klären zu können. Wer also Fragen zur Zukunft der Schwimmhalle und zu Bahnvergabe und Bahnkosten für den Verein hat, kann sie dann stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.