Freitagstraining 11.07.2014

SONY DSC                       Die Enten tauchen unter den Leinen entlang –

sollte heute nicht Spielezeit sein?!

                               Wie sieht es denn im kleinen Becken aus?!

SONY DSC                        SONY DSC                        SONY DSC

Erst sah es nach Spielen aus – aber dann übte man fleißig das Brustschwimmen…

SONY DSC                             SONY DSC

Bei der AWG bereitet man sich unter Steffis Anleitung weiter auf den Duathlon am nächsten

SONY DSC                             SONY DSC

Freitag vor. Bitte denkt alle an die Anmeldung, damit wir die richtige Anzahl an Urkunden und die richtigen Verpflegungsmengen holen können!

SONY DSC                             SONY DSC

Luise aus dem kleinen Becken erschwamm sich das Seepferdchen, und nebenan wurde endlich auch bei den Enten gespielt!

SONY DSC                               SONY DSC

In der zweiten Halbzeit im kleinen Becken viel „trainiert“, z.B. Wasserlage.

SONY DSC                       Staffel über das Hindernis

SONY DSC                               SONY DSC

Immer wieder Wasserlage und Wassergewöhnung als A und O des Schwimmenlernens…

                                SONY DSC

SONY DSC                            SONY DSC

    Neuseepferdchen Luise kann nun sogar schon im großen Becken mittoben!

SONY DSC                                SONY DSC

               Mit Mamas Hilfe dürfen aber auch die anderen Kleinen auf das Gerät.

SONY DSC                                      SONY DSC

Wo ist mein Abzeichen!? Na hier ist es doch – herzlichen Glückwunsch, Luise!

SONY DSC                       Schildis, Lippfische und Eisbären beim gemeinsamen Einschwimmen zu ihrer Spielstunde…

SONY DSC                          SONY DSC

                     Kurze Staffelspiele über das Hindernis und dann freies Spielen…

SONY DSC                           SONY DSC

SONY DSC                       Wie schon lange versprochen bekam heute

               Sarah ein Gruppentier und das Schwesterchen muß natürlich mit aufs Bild!

SONY DSC                       Stephans Frösche begnügten sich mit den Querbahnen und übten dann viel Technik und das Wendenschwimmen…

SONY DSC                            SONY DSC

SONY DSC                       … während die großen Pinguine auch „spielten“.

SONY DSC                       Noch erschöpft aber überglücklich:

         Hape – der am Wochenende in Frankfurt/M. die erneute Qualifikation zur Iron-Man-Weltmeisterschaft in Hawaii schaffte und das bei über 30°C!!!

Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.