Freitagstraining 05.07.2013

clip_image001                          clip_image003

Heute war der letzte Trainingsfreitag dieses Vereinsjahres und im kleinen Becken galt es

erst einmal aufzuräumen.

clip_image005 Staunend schaute unser jüngster Nachwuchs zu.

    

clip_image007 Bei der AWG übernahm Christian das Kommando- eine Arbeitsverletzung verbannte ihn an den Beckenrand…

clip_image009                         clip_image011

Die Papas durften dann im kleinen Becken Lokomotive spielen und bekamen

clip_image013                          clip_image015

                   bei jedem Umlauf mehr Anhänger verpaßt…

clip_image017                          clip_image019

clip_image021        clip_image023        clip_image025

Die Allerkleinsten zeigten sich wieder mutig und sprangen direkt ins „Tiefe“

im kleinen Becken.

      

clip_image027                    clip_image029

Bei den Enten im großen Becken war inzwischen schon Spielen angesagt.

   

   

clip_image033                                     clip_image031

In der folgenden Stunde durfte ebenfalls nach dem Ausdauerschwimmen gespielt werden – allerdings brauchten die Bahnen 4 und 3 für ihre 20 bzw. 40 Bahnen etwas länger als die Schildis auf Bahn 5 mit ihren 10 Bahnen…

                  clip_image035

   

  

clip_image037 Die Haie begnügten sich mit 20 Bahnen.

     

Stephans Frösche hingegen konnten gar nicht genug Training bekommen…

clip_image039                 clip_image041Ja – meine Damen, dies

                                                                      ist Eure Uhr…

clip_image043 Wieder stark dabei im Training: Micha.

clip_image045 Stephan erklärt die nächste Aufgabe.

         

clip_image047 Die Haie probten noch ordentliche Wenden,

clip_image049                         clip_image051

                bevor es auch für sie zum Spielen ging.

clip_image053 Anna erhielt heute ein Gruppentier, da sie letztes Wochenende

bei den Grimmaer Kreismeisterschaften 4mal Gold und einmal Silber an Land zog

– herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.