Freitagstraining 05.06.2015

clip_image001Gerhard erwärmte heute die Pinguine.

clip_image002   clip_image004

                        Dann ging es an die Technik des Brustschwimmens…

                                         clip_image006

clip_image008     clip_image010

Im kleinen Becken begann das Training mit lustigem Hangeln am Beckenrand entlang.

clip_image012 clip_image014

Kurz darauf feierten die Kleinen große Erfolge im Tauchen und Ringehochholen.

clip_image015Da staunte man auf der AWG-Bahn nicht schlecht über so viel Stimmung…

clip_image016 Aber auch hier stieg die Trainingslaune deutlich!

clip_image018    clip_image020

Brustschwimmen zu trainieren ist nicht einfach und so legten wir die Kids auf den Rücken

clip_image021 clip_image022

                 und probierten die richtige Beinbewegung auch an Land…

clip_image023 .. um es dann im Wasser richtig zu machen.

clip_image024 clip_image026

             Im kleinen Becken wurde sich inzwischen an den Eltern entlanggehangelt.

clip_image028   clip_image030

Nur Brustschwimmen geht auch nicht, also testen wir auch die anderen Schwimmarten

clip_image032 clip_image034

noch ein wenig aus…               … und am Ende stand das allseits beliebte Überholschwimmen!

clip_image036               clip_image037

        Auch die zweite kleine Becken-Gruppe suchte und fand die Tauchringe.

clip_image039 clip_image041

                               Die Begeisterung darüber war überschäumend!

clip_image042 clip_image044

           Noch erstaunlicher war der Erfolg beim Üben des Luftanhaltens – super!

clip_image045 Julia erhielt heute den Pinguin – herzlichen Glückwunsch!

clip_image047 clip_image048

              Eisbären und Delphine übten heute ebenfalls das Brustschwimmen.

clip_image049 clip_image051

Kathrins Schnatterinchens sprangen ganz verschieden ins Wasser und schwammen danach einen bunten Mischmasch as allem.

clip_image053 clip_image054

             Brustbeine vorwärts und rückwärts, sowie langes Gleiten beim Ausatmen.

                                               clip_image056

clip_image057 clip_image058

clip_image059 Auch hier schwammen die Kinder noch Delphin, Rücken und das Überholschwimmen…

clip_image060 clip_image061 Hier sind unsere Tagesbesten: Hermine      Elisa                      Nia                    Emely – herzlichen Glückwunsch!

Vor der nächsten Trainingsstunde erhielt Tim endlich die gewonnene Goldmedaille – herzlichen Glückwunsch!

clip_image062 clip_image064 Ellen möchte sich gar nicht zeigen – verständlich, wenn man sich direkt vor dem Bamberger Wettkampf den Finger bricht! Dafür knipste sie aber die folgenden Bilder beim Training (Danke!).

clip_image066 clip_image068

Die Mama bei den Fröschen                             Die Schwimmerkollegen bei den Walroßen

clip_image070 clip_image071

Die Wettkampfkollegen übten bei Klaus Starts und Wenden.

clip_image073             clip_image075

                   Yvonne                                                Frank

clip_image076 clip_image077

Stephan beim Programm erläutern Rückenschwimmen

clip_image079 clip_image080

                      Spaß auf Bahn 5                                            Adrian beim Startsprung

clip_image081         clip_image083

               Emma muß unbedingt irgendwann einmal richtig kräftig abspringen!!

clip_image084 Adrian kurz vor der Brustwende.

clip_image085 clip_image086

                                                Mutter und Tochter im direkten Vergleich

clip_image088Klaus beim Erklären

clip_image090 clip_image092

                                       Weitere Impressionen von den Fröschen

clip_image093 clip_image095

clip_image096 clip_image097

Endlich mal Tilo erwischt! Zuletzt half Ellen noch Kathrin beim Stoppen der Zeiten auf Bahn 5.

4x50m Brust

1

2

3

4

Leon

56

53

Pauline

53

49

51

50

Michi

48

47

48

51

Tim

44

47

50

51

Tom

52

52

53

56

Arthur

54

57

57

58

Kai

56

56

57

58

Johann

60

61

62

64

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.