Schwimmen auf der richtigen Welle
Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

 

 

 

 

 

Besucherzahlen

Heute1
Woche75
Monat1329
Insgesamt103969

Die Schwimmstrecken werden länger und schon trauen sich weniger Sportler an den Start? Oder hat uns die Grippewelle ein Schnippchen geschlagen?

clip_image002

Diesmal kamen „nur“ rund 60 Schwimmer zum 11.Frühlingswettkanpf des SSV Eilenburg e.V.

clip_image004

Kathrin eröffnete kurz und schmerzlos den Wettkampf und alle durften ins Wasser zum

clip_image006 clip_image008

                                                                                             Einschwimmen.

clip_image010 clip_image012

Der eigentliche Wettkampf begann mit den 25m Brustbeinen – hier der Hai namens Maya.

clip_image014 clip_image016

Start zu den 25m Kraulbeinen – hier war es lange sehr spannend zwischen Maja und Marie.

clip_image018 clip_image020

Auch die 6-jährigen mußten gleich wieder ran und strampelten eine Bahn vorwärts.

clip_image022

Ein ganz knappes Rennen boten sich dann Fiete (Bahn 2) und Niklas (Bahn 3).

                            clip_image024

                       Am Ende gewann Fiete mit 1 Zehntelsekunde Vorsprung.

clip_image026 clip_image028

Die Starts von oben zu den 25m Brust sind total süß – Kathrin hat viel mit den Kindern geübt.

clip_image030 clip_image032 clip_image034

                  Anna                                   Maya                                 Maja und Cataleya

clip_image036 clip_image038

        Zumindest springen schon alle mutig ab!                      Eric unangefochten über Brust!

clip_image040 clip_image042

Unsere Allerjüngsten: Lino noch 4 und Vian noch 5.          Oma und Mama sind total stolz!

clip_image045

Für den Rückenbeinstart brauchen manche noch etwas Hilfe – richtig schnell: Anna!

clip_image047 clip_image049

Im Ziel waren beide Annas gleichzeitig da! Selbst im Wettkampf lachend: Cataleya auf Bahn 2.

clip_image002[4] clip_image004[4]

Eric und Niklas bei den Rückenbeinen und dann ging es schon zur ersten Siegerehrung. Hier gleich ein großes Dankeschön an unsere fleißigen Helfer: Gerhard als Starter, Claudi, Arne, Klaus, Heike und Jörg als Zeitnehmer, sowie

clip_image006[4] clip_image008[4]

Katja bei der Verpflegung und Steffi als Sprecherin und Betreuerin am kleinen Becken! Während der Siegerehrungen der Kleinen konnten sich die Großen noch einmal einschwimmen.

clip_image010[4]

Superstart von Mara in der AK8 – ansonsten sind die Startsprünge noch ausbaufähig…

clip_image012[4] clip_image014[4]

                               Mara                                                                             Celine

clip_image016[4] clip_image018[4]

       Die 50m Brust sind noch ganz schön lang und anstrengend – Sophia vor Laura.

                          clip_image020[4]

              Arian rettet sich als Sieger ins Ziel vor dem stark aufkommenden Rudi.

clip_image022[4] clip_image024[4]

Beim Rückenschwimmen feuern die Freunde und Verwandten nicht nur an, sie helfen auch bei der Wende.

clip_image026[4] clip_image028[4]

Steffi patruliert am kleinen Becken und die Zuschauer warten gespannt auf das nächste Rennen.

clip_image030[4]

Hier auch das Dankeschön an Daniela und Sylvana als Schreiber und Steffi als Sprecherin bei den Siegerehrungen!

clip_image033 clip_image035

            Der Rückenstart ist gar nicht so einfach, wie man im ersten Moment denkt…

clip_image037 clip_image039

                          … aber 50 oder 100m Rücken strengen ebenfalls sehr an!

clip_image041 Ein toller Papa als Helfer!

Es folgten die 100m Brustschwimmen.

clip_image043[4]

       Immer ganz weit vorn: Emma           und                Hannes bei der Wende

clip_image046 clip_image048

Leon war doch ziemlich am Ende, wurde aber Dritter. Julia verlor die Schwimmbrille beim Start – hielt aber tapfer durch!

                              clip_image050

                                                    Florenz kommt schön weit raus.

Vom Kraulschwimmen gibt es leider keine Bilder – aber die Siegerehrungen haben einen eigenen Bericht auf unserer Homepage www.schwimmsportverein.de.