Schwimmen auf der richtigen Welle
Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

 

 

 

 

 

Besucherzahlen

Heute1
Woche75
Monat1329
Insgesamt103969

Montagstraining 29.04.2019

clip_image002

     Wie das Bild vom Einschwimmen zeigt, das Becken ist voll und am Rand seiner Kapazität.

          clip_image004

Deshalb ordnen wir unsere Gruppen neu. Die Jugend kommt eine Stunde später und bei den „Kleinen“

clip_image006 clip_image008

schauen wir uns an, wie gut sie die einzelnen Schwimmarten beherrschen – hier Rückenbeine (nach dem Brustschwimmen) – und teilen sie neu auf….

clip_image009 clip_image011

      Die Jugendlichen und „Mittleren“ drängeln sich heute noch einmal auf Bahn 1 und 2.

clip_image012 clip_image014

                      Gerhard und Klaus versuchen auch hier schon ein wenig zu ordnen.

                              clip_image015

                                            Wir testeten dann auch Kraulbeine und

clip_image016 clip_image018

das Rückenschwimmen – dabei war nicht die Geschwindigkeit, sondern die Technik wichtig.

clip_image020 clip_image022

                          Nach dem Rückenschwimmen folgte noch das Tauchen.

clip_image023 clip_image025

      Bei den Großen wird auch schon Delphinbeine und eine hohe Stabilität angestrebt.

                   clip_image027

                           Nach etwas Abwechslung durften alle gemeinsam spielen…

                clip_image029

Das der Platz für die Jugendlichen da sein sollte, zeigte die nächste Trainingsstunde mit heute gerade einmal 5 Schwimmern auf zwei Bahnen:

clip_image031 clip_image033

       Als Programm suchten sie sich die Aufgaben der Erwachsenen von heute Abend aus.

                             clip_image002[4]

Nach Bewegungskombinationen einer Schwimmart (zuerst Brust) folgten Sprints in der Schwimmart 

clip_image004[4] clip_image005

und danach Atmungstraining (Kraul 7-er Atmung). Nun ging es zu den Kombis im Kraulschwimmen.

                    clip_image007

             Hier soll z.B. der hohe Ellenbogen durch Fassen in die Achsel erreicht werden.

clip_image008[4] clip_image010

                                  Die Sprints in Kraul ohne und mit Flossen.

clip_image012[4]

                        Atmungsübungen wie zwei oben zwei unten im Brustschwimmen…

    clip_image014[4]

                       Die letzte Schwimmart war dann das Rückenschwimmen.

clip_image016[4] Unsere Wettkampfschwimmer/ Trainer erreichten in der ersten Stunde 2500 Meter, um dann das etwas ruhigere Training der Erwachsenen mit zu schwimmen.

In der nächsten Woche teilen wir die Kinder dann in ihre neuen Gruppen ein und trainieren vor allem die noch nicht beherrschten Schwimmarten und versuchen das nächste Schwimmabzeichen zu erreichen.